airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 20 Treffern
Autor Beitrag
Thema: "Chinatruhe"
Sanguis

Antworten: 5
Hits: 1.726
22.10.2015 23:48 Forum: Galerie


285 x 180 und 120 tief
Thema: Butterbrotsdosen
Sanguis

Antworten: 4
Hits: 755
22.10.2015 12:45 Forum: Galerie


Mir gefällt der Rost in der Menge auch nicht richtig, habe so viel aufgebracht weil ich damit ein paar blöde Overspray Pannen kaschiert habe Augen rollen
Thema: "Chinatruhe"
Sanguis

Antworten: 5
Hits: 1.726
"Chinatruhe" 22.10.2015 09:29 Forum: Galerie


Ich habe meiner Frau eine Truhe für ihren Haarschmuck "gebastelt", da sie Chinesin ist natürlich mit entsprechender chinesischer Symbolik

Die Truhe habe ich aus Rohholz gekauft und entsprechend gebeizt. Dann per Airbrush die Symbole aufgebracht und zum Schluss dann klar lackiert.
Thema: Butterbrotsdosen
Sanguis

Antworten: 4
Hits: 755
Butterbrotsdosen 22.10.2015 09:25 Forum: Galerie


Ich hab mal aus Spaß an der Freude für meinen Sohn und mich ein paar Butterbrotsdosen geairbrusht.
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
18.10.2015 21:16 Forum: Oberflächen und Untergründe


Der Crystallit ist aber in Kleingebinden schwer zu bekommen unglücklich
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
13.10.2015 11:41 Forum: Oberflächen und Untergründe


Anrichten ist schon korrekt, geschnitten wird woanders
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
12.10.2015 17:26 Forum: Oberflächen und Untergründe


Der VC 9 ist aber nicht Lebensmittelecht .... Der SDF-H allerdings hat die Freigabe nach deutscher Lebensmittel und Futtermittel Norm .... So etwas suche ich großes Grinsen nun muss ich noch sehen wo ich das Zeg herbekomme, wie das auch Schiefer hält und ob das Zeug auf Airbrushfarben Farben klappt
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
27.09.2015 21:20 Forum: Oberflächen und Untergründe


Die Porzellanfarben habe ich mir angesehen, die Farben an sich sind auch vollkommen ok, nur muss die gesamte Schieferoberfläche ja Lebensmittelecht versiegelt werden.

Für Zuhause mag es durchaus ok sein eine Schiefertafel unversiegelt zu nutzen, hätte da selbst auch kaum bedenken aber da es sich um eine Anrichtplatte für ein Restaurant handelt muss die Oberfläche vollständig versiegelt sein .... ich werde aber noch einmal eine Mail an den Schiefershop schreiben und fragen wieviel Grad die fertig versiegelten Schieferplatten aushalten um als Plan B dann eben eine versiegelte Platte mit Porzellanfarben zu veredeln
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
26.09.2015 20:57 Forum: Oberflächen und Untergründe


Ich verfolge dieses Thema noch immer, und bin parallel auch weiterhin selbst auf der Suche nach einer passenden Lösung.

Im Schiefershop24 werden fertig versiegelte und nach Gastro Norm zertifizierte Schieferplatten angeboten, eine Anfrage dorthin womit die versiegelt werden blieb leider unbeantwortet.

Des weiteren habe ich dieses Produkt hier gefunden:
Finalit Nr 20 ... soll eine Lebensmittelechte Versiegelung sein, allerdings auch höllisch teuer

Alternativ habe ich noch dieses gefunden:
Mellerud Stein versiegelung
zwar günstiger aber die einzige Aussage zum Thema Lebensmittelechtheit konnte ich auf der Homepage des Herstellers in der Tips und Tricks Ecke finden .... hatte ein bisschen den Eindruck es wäre eine Art "Tim Taylor der HEimwerkerkönig" Aussage.
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
08.09.2015 19:29 Forum: Oberflächen und Untergründe


Eine Scheibe über dem Schiefer macht aus der Schieferplatte aber ein Sushiablagedings und keine Schieferplatte mehr ^^ Wäre in der Form für mich ein bischen übers Zeil hinausgeschossen

Weitere Nachforschungen haben mich auf Kelterlack gebracht


Ob das was wäre `

Kelterlack
Thema: Lebensmittelecht versiegeln
Sanguis

Antworten: 17
Hits: 4.934
Lebensmittelecht versiegeln 08.09.2015 15:24 Forum: Oberflächen und Untergründe


Hallo !
Mir schwebt derzeit folgendes Projekt vor:

Ich würde gerne für das Restaurant meiner Frau eine Schieferplatte mit asiatischen Symbolen veredeln und diese dann abschließend versiegeln.

Der Haken: Das ganze soll zum anrichten von Sushi sein, muss also Lebensmittelecht werden.

Weiß jemand wo man entsprechenden Lack beziehen kann ?

Der einfache 2K Klarlack von Spraymaxx oder 1K Klarlack aus dem Baumarkt dürften für diesen Zweck wohl kaum geeignet sein oder ?
Thema: Aufgabe 2
Sanguis

Antworten: 3
Hits: 2.294
29.07.2015 16:54 Forum: Ergebnisbilder und Diskussion


Vielen dank für die Antworten.

Was mich (außer dem Lob großes Grinsen ) besonders freut ist die Tatsache das genau die Dinge negativ auffallen die mir selbst nicht gefallen.

Die Risse mag ich selbst nicht besonders, für das Freihand arbeiten an einem fortgeschrittenen Bild fehlt mir noch irgendwie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Auf dem "Schmierblatt" fluppte das Freihandsprühen so nah am Untergrund der Risse super, aber sobald es ans "Eingemachte" ging war ich immer so zimperlich mit der Farbzugabe das es zu diesen "krampfigen" Rissen kommt.

Was die weißen Schattenkanten angeht ... so sehr ich mein Hansaweiss auch mag, aber verdünnt und nah am Untergrund sind wir zwei noch keine Freunde geworden was man an den eigentlich scharf und deckend geplanten Lichtkanten der Risse gut sieht. Sobald ich weicher mit etwas mehr Abstand arbeiten kann komme ich damit schon wieder besser klar wie man an den Wassertropfen sieht.

Wassertropfen wollte ich eigentlich auch mehr machen da sie erstens recht gut und einfach von der Hand gingen und mir optisch auch gut gefielen, hatte aber Angst aus genau diesen Gründen am Ende viel zu viele zu machen.
Vielleicht verschleiere ich die schlimmsten Ecken der Risse noch mit ein paar Tropfen, mal sehen.

Normalerweise Airbrushe ich ja vollkommen andere Sachen, ich möchte nur endlich mal meinen Horizont erweitern.

Sonst mache sowas:
Thema: Aufgabe 2
Sanguis

Antworten: 3
Hits: 2.294
Aufgabe 2 28.07.2015 21:20 Forum: Ergebnisbilder und Diskussion


So, hier nun mal mein Versuch der Aufgabe Nr 2

Seid ehrlich aber gnädig großes Grinsen
Thema: Fotografie: Onlinedienste und Datensicherheit
Sanguis

Antworten: 3
Hits: 3.303
22.07.2015 23:26 Forum: Off Topic


Ich weiß nicht wie "professionell" du fotografierst und welche Ansprüche du an das Fotobuch stellst. Die grundsätzliche Qualität des Einbandes usw mal vorausgesetzt meine ich Hauptsächlich die Farbtreue, das Farbmanagment usw.

Also ich betreibe Fotografie sehr ausgiebig und lange und empfehle gerne und oft folgende Anbieter für Fotobücher:

1: http://www.cewe.de
Cewe ist für mich die Allroundvariante, nutze ich für alle möglichen Fotobücher. Ich selbst habe wohl schon 20 Bücher von denen im Regal und hatte noch nie Probleme oder Beschwerden. Vom einfachsten Buch bis hin zum hochwertigen Echtfotobüchern alles dabei

2: http://www.saal-digital.de
Bei Saal wird bestellt wenn es was Edleres sein soll, ein bisschen teurer, und noch einen kleinen Tick hochwertiger.

zu deiner Frage zum Datenschutz: Ein Thema über das ich selbst noch nie nachgedacht habe und ehrlich gesagt noch nie eine Diskussion in einem der großen Fotoforen zu gelesen habe.

Denke aber das bei großen Anbietern vor allem wenn diese auch noch deutsch sind (also auch unter das deutsche Urheberrecht fallen) keine Probleme haben dürftest, da

1: Den Beweis das du derjenige bist dem das Foto gehört wirst du relativ leicht führen können da du die Raw Datei besitzt und er Fotobuchanbieter nur eine verkleinerte Versiond des Fotos, was aber nur dann relevant ist wenn es zu einem Rechtsstreit kommt.

2: Sollte nun wirklich eines deiner Fotos irgendwo auftauchen hat sich der Fotobuchanbieter eines Deliktes schuldig gemacht da du ihm in keinster Weise Rechte an dem Bild eingeräumt hast, nur den Auftrag das Bild in deinem Namen zu drucken. Sollte der Anbieter zuwiderhandeln können ihn empfindliche Strafen treffen, vom Rufverlust mal abgesehen. Die Beweisführung sollte da kein Problem sein es sei denn die Fotos sind auch im Internet ... in diesem Fall ist natürlich die Datensicherheit bei Fotobuchanbieter dein kleinstes Problem großes Grinsen

3: Ich habe bei vielen ... sehr sehr vielen Diskusionen zum Thema Datensicherheit und Uhrheberrechtsverletzungen noch keine einzige gefunden die sich um das Thema Fotobuchanbieter dreht ... interressant ^^




Ich habe mal gestöbert:

CEWE schreibt: "Ihre Bilddaten werden zum Zwecke der Erstellung von Fotoprodukten automatisch nach dem Hochladen in dem nur Ihnen zugänglichen Online- Galerie für 30 Tage gespeichert."

ausserdem

"Nachdem Ihr Auftrag fertig gestellt und ausgeliefert wurde, werden die Bilddaten bis zu 6 Wochen in der Produktion vorgehalten, um etwaige Reklamationen oder Nachbestellungen bearbeiten zu können. Danach werden diese Daten unwiederbringlich gelöscht."


SAAL schreibt dazu:
"Bei uns sind Ihre Bilddaten stets in einer sicheren Umgebung. Wir halten uns strikt an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Sie können sicher gehen, dass Ihre persönlichen Daten nicht zu Werbezwecken oder anderen Nutzen an Dritte weitergegeben werden."

und zum Thema Datenspeicherung:

"Der Nachbestellservice sowie die Zusatzfunktionen sind Bestandteil Ihres Fotoprodukts und somit Ihres Auftrags. Sie können jederzeit diesem Service per E-Mail an support@saal-digital.de widersprechen. Der Service bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Bestellung erneut auszulösen, ohne die Daten noch einmal hochzuladen. Des Weiteren erhalten Sie eine Online-Ansicht Ihres Fotoprodukts sowie die Option, die Ansicht mit Freunden und Familie zu teilen sowie wahlweise eine Kaufoption hinzuzufügen."


Heisst also: bei CEWE bleiben deine Dateien 6 Wochen und werden dann gelöscht, bei Saal bleiben sie unbestimmt lange, du kannst aber die Löschung sofort veranlassen und somit auf den Nachbestellservice verzichten.



Hoffe das hilft.
Thema: Alu Trinkflasche
Sanguis

Antworten: 7
Hits: 1.421
03.10.2014 22:27 Forum: Oberflächen und Untergründe


Ich habe die Öffnung vorher komplett zugeklebt und einen ca 3 mm Rand rundherum auch, den kann man aber nicht sehen weil der "Trinkverschluss" den verdeckt.
Thema: Alu Trinkflasche
Sanguis

Antworten: 7
Hits: 1.421
02.10.2014 18:08 Forum: Oberflächen und Untergründe


Vielen Dank für die Hilfestellung !

Habe zwar beim Klar lackieren ein paar Patzer gemacht und ein paar Läufer produziert aber mein Sohn ist kein so strenger "Kunde".

Denke er freut sich über seine neuen "Schulflaschen"

Die Hansa Farben klappen prima mit 2K Klarlack.
Thema: Alu Trinkflasche
Sanguis

Antworten: 7
Hits: 1.421
25.09.2014 22:47 Forum: Oberflächen und Untergründe


Danke ... dann werde ich die Tage mal loslegen

Ich berichte wenn fertig
Thema: Alu Trinkflasche
Sanguis

Antworten: 7
Hits: 1.421
25.09.2014 18:53 Forum: Oberflächen und Untergründe


Beide Flaschen sind aus gebürstetem Aluminium, eine ist Alufarben die andere noch mit einer blauen Candyfarbe lackiert. Beide Flaschen haben darüber eine Klarlackschicht. Ich Bridge quasi auf der angeschliffenen Klarlackschicht
Thema: Alu Trinkflasche
Sanguis

Antworten: 7
Hits: 1.421
Alu Trinkflasche 25.09.2014 03:25 Forum: Oberflächen und Untergründe


Guten Morgen !
Ich habe ganz brav den gesamten Themenbereich durchstöbert und zu meiner Verwunderung tatsächlich kein Thema zum Thema Alu Trinkflasche gefunden.

Eigentlich komme ich aus dem Tabletopbereich daher bin ich mit mir fremden Untergründen wenig vertraut.

Mein Sohn ist (bedingt durch mein Tabletophobby) ein Riesen Fan der Figuren meines Hobbys (Space Marines wem das etwas sagt) nun will ich ihm eine kleine Freude bereiten und ihm für die Schule eine Trinkflasche mit diesen Motiven gestalten ... die gestaltung wie und womit ist kein Thema, mein Problem ist der Untergrund.

Die meisten kennen diese lackierten Alu Flaschen der Firma Sigg und anderen Anbietern. So eine habe ich hier (genaugenommen 2). Die Motive würde ich gerne mit meinen Hansa Farben gestalten, als Grundierung arbeite ich immer mit der Vallejo Model Air Grundierung, das klappt bisher auch immer gut nur haue ich auf meine Modelle zum Schluss auch keine Schicht Klarlack.

Kann mir hier am Ende etwas auf die Füsse fallen ?

Vorgehen:
Anschleifen
Säubern
die zu brushenden Flächen Grundieren
trocknen lassen
dünn Klarlack annebeln
dick Klarlack auftragen

Sehe ich das so richtig ?
Den Metallic Effekt auf dem Rest der Flasche, ruiniere ich den oder wird der nach dem lackieren wieder schön ?

Dachte an diesen Lack Spraymax

Danke im Voraus für jede Hilfe
Thema: Hallo
Sanguis

Antworten: 1
Hits: 480
Hallo 18.09.2014 11:08 Forum: Vorstellung


Hallo zusammen !
Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Tino, ich b in 40 Jahre alt und komme aus dem schönen Münsterland.

Zum Airbrushen bin ich im lauf von fast 25 Jahren irgendwie "fließend" gekommen und möchte das eigentlich gerne mal zu mehr nutzen als einfach nur "Farbe sprühen".

Nach ein paar Jahren Modellbau von Militärfahrzeugen vor 25 Jahren hatte ich mir den ersten "Airbrush" angeschafft um Modelle zu grundieren, das war damals so ein Revell Startsystem mit Aussenmischer und Saugbecher und Druckgasdose, da merkte man natürlich sehr schnell das der Kram bestenfalls Spielzeug ist. Kurz drauf habe ich aufgerüstet und mir einen Revell Membrankompressor samt Badger Gun im Set zugelegt. Damit kam ich zwar schon um einiges besser klar war aber mit dem Saugbecher noch immer nicht so zufrieden da ich immer viel zu viel Farbe "verschwendet" habe. Kurze Zeit drauf ist das ganze dann mehr oder weniger eingeschlafen.
Vor ca 20 Jahren habe ich dann mit dem Tabletophobby angefangen mit deutlichem Fokus auf das sammeln und bemalen, habe aber die ersten Jahre dort keinen Bezug zum Airbrush hergestellt.

Vor ca 10 Jahren habe ich dann irgendwann die Idee gehabt das ich meine eingestaubte Airbrushausrüstung doch irgendwie mit meinem Tabletopkram verbinden könnte, habe aber auch hier schnell beschlossen das die "Farbverschwendung" durch den Saugbecher nun bei den teuren Citadel Farben zu hoch ist und habe mir eine Hansa 581 zugelegt (die auch heute noch hervorragend funktioniert ^^). Ich fand aber das Airbrushen der Citadel Farben mit der Hansa eher ernüchternd und habe mich lange Zeit aufs grundieren beschränkt.

Die letzten 4-5 Jahre wurde der Airbrush dann mehr und mehr zur bemalung der Tabletopminiaturen genutzt, zuerst für Tanrmuster, Drachenflügel und Standarten (dies aber nichtmehr mit Citadel Farben, die kann ich bis heute nicht "fein" verarbeiten) und ich bin jetzt an dem Punkt angekommen wo ich eigentlich auch gerne MEHR machen möchte ....

So genug geschrieben ... da bin ich !
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 20 Treffern

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH