airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Airbrush » Erfahrungsberichte » Sonstige » (Portrait-) Steps von Dru Blair » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen (Portrait-) Steps von Dru Blair
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nibby
unregistriert
(Portrait-) Steps von Dru Blair Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

da Dru ja jetzt öfter in Europa aufzutreten scheint habe ich mal geschaut, was für Steps es von ihm gibt.

Steps ersetzen natürlich nicht ein Seminar, aber sie helfen:
a) sich auf ein Semiar vorzubereiten, weil man die wichtigsten Inhalte schonmal mitbekommen hat und man besser auf die Details achten kann (es ist halt wesentlich weniger völlig neu),
b) ein Seminar nachzuarbeiten, falls man seine - im Eifer des Gefechts - doch zu kurzen Notizen nicht mehr in den richtigen Zusammenhang bringen kann.
c) auszuwählen, ob das Seminar überhaupt interessant sein könnte,
d) die wesentliche Arbeitsansätze kennenzulernen, falls man es doch nicht zu einem Seminar schafft.

Vorweg, ich war noch nie auf einem Seminar von Dru, aber nach den Seminaren von Marissa/Eddy, Kalli und Meinrad, war ich immer erstaunt, wie viel von dem Seminarinhalt schon in ihren Steps gesteckt hatte! Ein wenig muß man bei den älteren Steps vielleicht aufpassen, da sich ja jeder Künstler weiterentwickelt und immer neue Methoden und Varianten dazukommen, aber selten wird die Technik ganz über Bord geworfen. Darauf wird man dann aber vorbereitet, da das normalerweise groß angekündigt wird. Und wenn nicht, kann man an den Unterschieden zwischen altem und neuem Material meist besonders effektiv lernen.

Also, hier meine Liste von Drus Steps, die ich gefunden habe. Ergänzt mit ein paar Kommentaren, die vielleicht helfen zu beurteilen, ob sich das Bestellen lohnt.

Bestellen (?) Die Artikel, die ich gefunden habe, sind alle in "Airbrush Action" http://www.airbrushaction.com/ erschienen und damit kommerzielles Material mit entsprechendem Copyright. Ich bringe die Liste trotzdem, da man die Einzelhefte auch als digitale Kopie erwerben kann. Leider bekommt man kein PDF, es sei denn man bestellt die DVD "Silver Collection", die aber auch nur bis Dezember 2008 geht und damit nicht alle Steps enthält. Als digitale Kopie erhält man den Link zu einem Online-Reader, daher muß man zum lesen mit dem Internet verbunden sein und es muß Java laufen, einzelne Seiten lassen sich aber ausdrucken. Ach ja, da es Artikel in einem amerikanischen Magazin sind, sollte man Englisch können, um die Erklärungen verstehen.

Edit: Ich habe gerade mal bei Frank geschaut (er hatte mir vor einiger Zeit die Silver Collection DVD besorgt), er führt auch die Print-Ausgaben und kann sicher für die, die nicht übers Internet bestellen wollen, die Originale besorgen.

Aber jetzt wirklich die Liste:

1) Getting Real
AA 2006 April - 4 Seiten
Kein Step sondern eine Erläuterung, was die essentiellen Teile von Drus Seminare sind (waren). Das findet man inzwischen auf seiner Webseite ausführlicher. http://airbrushworkshops.com/

2) Tica (erstes Bild auf http://airbrushworkshops.com/gallery.php)
AA 2006 August - 2 Seiten
Ein Teaser, der zeigt, wie die helle Stelle an Ticas Stirn entstanden ist
AA 2006 December - 12 Seiten
In 36 Steps wird die Entstehung des Bildes erläutert, mit einem Ausflug in die Fehlerkorrektur (aber ohne den Stirn-Teil aus dem Heft davor)
AA 2007 February - 1 Seite
Eine Art Nachtrag zum Hauptartikel bei dem in der Fragenkolumne der Zeitschrift Antworten auf Leserfragen gegeben werden wie "welcher Malgrund wurde benutzt" etc. Eigentlich nicht besonders interessant, allerdings gibt es in demselben Heft einen Technikbeitrag zu Drus "Skeet Technique"

3) Skeet Technique
AA 2007 February - 3 Seiten
Wieder kein Step, sondern ein Technikbeitrag zur Erzeugung realistischer Hautstrukturen durch "Sprenkeln".

4) Color Shift
AA 2007 November/December - 1 Seite
Auf der FAQ-Seite wird der Color Shift erklärt. Lohnt sich nicht besonders, da die wesentliche Info zusammen mit den Grundzügen Drus Color Buffer Theorie auch auf seiner Webseite erklärt ist http://airbrushworkshops.com/theory.php

5) Jennifer (fünftes Bild auf http://airbrushworkshops.com/gallery.php)
AA 2008 March/April - 5 Seiten
Der erste Teil der Beschreibung mit den Steps 1-25 (vor allem Gesicht und Haare) und etwas Color Buffer Theorie. Aber Achtung: der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Farbentscheidungen, es gibt kaum etwas dazu, wie harte und weiche Kanten gemacht wurden.
AA 2008 Mai/June - 8 Seiten
In Steps 26-65 wird das Bild fertiggestellt. Es dreht sich nun natürlich hauptsächlich um den Hintergrund.

6) Fran (drittes Bild auf http://airbrushworkshops.com/gallery.php)
AA 2008 November/December - 10 Seiten
In Steps 1-30 wird mit Gesicht, Haaren und Pelz begonnen. Diesmal mit etwas mehr Details auch zur Technik.
AA 2009 January/February - 8 Seiten
Schwerpunkt Augen und Lippen, Steps 31-50
AA 2009 March/April - 8 Seiten
Fertigstellung des Bildes mit Mantel und nochmals Augen (Steps 51-70)

7) Floyd (9. und 10. Bild auf http://airbrushworkshops.com/gallery.php)
AA 2010 November/December - 9 Seiten
In den Steps 1-40 wird sehr detailliert die Entstehung der Haut- und Haartextur beschrieben.
AA 2011 January/February - 8 Seiten
Fertigstellung in Steps 41-79 mit Erläuterung zu Problemzonen wie Lippen, Wangen, Bart etc.

Addiert man alles zusammen, kommt man auch bei dem derzeit günstigen Wechselkurs auf einen Betrag, der schon einem Buch entspricht. Einiges wiederholt sich natürlich in den Artikeln, aber leider ist jeder Artikel im Charakter etwas anders, so daß sie sich eigentlich doch ganz gut ergänzen und die Wiederholung hilft, die wichtigsten Punkte zu verstehen.

Wenn man nur mal einen Step anschauen möchte, um einen besseren Einblick in Drus Technik zu bekommen, würde ich den Hauptartikel zu Tica empfehlen. Für einen tieferen Einstieg oder eventuell zur Seminarvorbereitung (wenn man halt der Typ dazu ist) danach die Serie Flyod, sowie eventuell die Serien Jennifer und danach Fran.

Ich hoffe, das hat etwas geholfen. Jeder lernt anders und notwendig sind die Artikel sicher nicht, denn wenn man etwas sucht, findet man fast alles auch hier im Forum. Aber ich war sehr erstaunt, wieviel doch von Dru veröffentlicht worden ist, auch wenn - wie schon gesagt - ein Seminar keinesfalls durch das Lesen von Artikeln ersetzt werden kann.

LG

nibby

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nibby: 13.02.2012 01:01.

12.02.2012 15:11
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Airbrush » Erfahrungsberichte » Sonstige » (Portrait-) Steps von Dru Blair

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH