airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Airbrush » Sonstige Materialfragen » Mehrere fragen zu Farben (Unterschiede/Anwendungsgebiete) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mehrere fragen zu Farben (Unterschiede/Anwendungsgebiete)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Mehrere fragen zu Farben (Unterschiede/Anwendungsgebiete) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde.

Da ich mir nicht sicher war ob ich lieber 2 Threads auf mache wegen den Fragen,weil sie am Ende doch alle miteinander zu tun haben,hab ich jetzt einfach mal die Überschrift dahingehend angepasst großes Grinsen

Ich,bin was die Anschaffungen angeht,nun soweit das ich Gun (Evolution Silverline 2 in 1) und Kompressor (Sil Air 20A) mein eigen nennen darf.

Als nächstes soll das Thema Farben dran sein,aber da bin ich mir auch wie vorher bei den anderen Sachen nicht ganz schlüssig.

Wie jeder Anfänger weiß ich nicht genau auf was ich mich spezialisieren möchte,aber im Kopf habe ich mehrere Richtungen wo ich erst schauen muss ob meine Fähigkeiten das überhaupt zulassen.

Brushen möchte ich zb. Portraits, Fantasy Bilder,Bilder mit Schablonen (Comic u. ä.),Landschaften und keine Ahnung was noch so anstehen könnte,aber das genannte ist erstmal eine grobe Richtung.

Nun zu meinen Fragen:

1. Es gibt ja Wasserbasierte Farben und Acrylfarben,brauche ich bei beiden eine Schutzmaske ?

2. Sind beide Farben für jegliche Untergründe geeignet ?
Also kann ich zb. mit Wasserbasierenden Farben auch einen Tankdeckel brushen ? (hab das zwar nicht vor,aber man weiß ja nie)

3. Eignen sich beide Farbvarianten für die genannten Projekte (Portraits usw) oder ist eine Variante der beiden dafür besser geeignet ?

4. Kann ich auch Farben für zb. Fantasy Bilder nehmen,die nicht den Namen beinhalten für den Grund für den sie gedacht sind ?
(zb. Illustration)

5. Gibt es ein Farben Set was für meine genannten Vorhaben am besten geeignet ist oder sollte ich verschiedene Sets nehmen ?


Weitere Fragen behalte ich mir vor,wenn diese aufkommen sollten während der Diskussion großes Grinsen

Danke und MfG
Barni

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Barni: 20.09.2016 15:02.

20.09.2016 13:52 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Sysiphus Sysiphus ist männlich
Systemadministrator


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 19.04.2007
Beiträge: 521

RE: Mehrere fragen zu Farben Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte auch die Beschreibungen der verschiedenen Rubriken beachten.

Unter "Erfahrungsberichte" steht z.B.:
"Hier können Erfahrungen im Zusammenhang mit der mehr oder weniger professionellen Airbrusherei ausgetauscht werden. Nicht für Fragestellungen gedacht."

Ich habe daher dieses Thema mal passend verschoben.

Kleiner Tipp: es macht Sinn, im Titel schon ein paar Informationen über das Thema zu platzieren, z.B. dass es Dir um die Unterschiede / Anwendungsgebiete der Farben geht. Das erhöht in vielen Fällen die Antwortbereitschaft der Forumsbesucher.

__________________
Gruß,
Sysiphus
- Technische Forenadministration -
20.09.2016 14:25 Sysiphus ist offline Beiträge von Sysiphus suchen Nehmen Sie Sysiphus in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Themenstarter Thema begonnen von Barni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke fürs verschieben und ich dachte ich hätte hier richtig gelegen bei der Rubrik großes Grinsen
20.09.2016 15:01 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Sysiphus Sysiphus ist männlich
Systemadministrator


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 19.04.2007
Beiträge: 521

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Barni
Danke fürs verschieben und ich dachte ich hätte hier richtig gelegen bei der Rubrik großes Grinsen


Hättest Du .. wenn Du uns von deinen Erfahrungen mit einer Farbe berichten willst.

Du stellst aber eine Frage .. dafür ist es eben NICHT gedacht, wie in der Beschreibung zu lesen ist. großes Grinsen

__________________
Gruß,
Sysiphus
- Technische Forenadministration -
20.09.2016 15:19 Sysiphus ist offline Beiträge von Sysiphus suchen Nehmen Sie Sysiphus in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Barni,

1. du meinst wohl eher lösemittelhaltige und wasserverdünnbare Farben. Bei lösemittelhaltigen Farben brauchst du eine Maske wie sie Lackierer verwenden. Bei den üblichen wasserverdünnbaren Airbrushfarben tut es auch eine einfachere Maske. Ich verwende eine RZ Mask. Einfach googeln, oder im Shop vom Forensponsor schauen.

2. Du kannst mit wasserbasierten Farben auch Tankdeckel oder auch andere "harte" Untergründe brushen. Es muss zum Schluß allerdings mit Klarlack versiegelt werden, in der Regel wird das aber auch bei lösemittelhaligen Farben gemacht.

3. Nimm wasserbasierte Farben, für die anderen brauchst du eine Lackierkabine.

4. Die Art der Darstellung ist der Farbe egal.

5. 1 Hersteller reicht für den Anfang.

Grüßle

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
21.09.2016 00:28 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Themenstarter Thema begonnen von Barni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Sysiphus: Ich werde in Zukunft drauf achten und mich vorher Informieren wo ich eine frage stellen kann und wo nicht Zunge raus Ich mach dazu dann einfach nen "Darf ich hier ne Frage fragen-Thread" auf großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

@ WizzArt: Danke für deine Antwort,das hilft schon mal weiter.

Zu 5.: Es gibt ja auch Hersteller die trotzdem zig Produkte an Farben anbieten,deswegen fragte ich,ob es ein bestimmtes Set oder so gibt,was meinen Ansprüchen (an Motiven) gerecht wird und die für einen Anfänger leicht zu benutzen sind !?



Und noch eine zusätzliche Frage:

Bei Wasserbasierenden Farben,ist es da Sinnvoll diesen Reducer (sorry wenn ich es falsch schreibe) zu verwenden,oder geht das auch genauso gut mit destiliertem Wasser zum Verdünnen ?
22.09.2016 22:58 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Sprühfix Sprühfix ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1.488
Herkunft: bei Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

https://www.airbrush4you.de/farben-fuer-...color-farbsets/

die werden haüfig am Anfang genommen.
es reichts erst mal das Basis Set.
destiliertes Wasser reicht.
ich nehme sie heute noch.

Guido

__________________
>Platzhalter für neugescheide Sprüch<
23.09.2016 00:01 Sprühfix ist online E-Mail an Sprühfix senden Homepage von Sprühfix Beiträge von Sprühfix suchen Nehmen Sie Sprühfix in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Barni,

Erst einmal es gibt keine Farben für Anfänger, so wie es in meinen Augen auch keine Airbush für Anfänger gibt. Die meisten Hersteller haben irgendwelche Sets im Angebot, ich persönlich greife aber immer auf einzelne Farben zu. Man braucht eigentlich nur die Grundfarben Cyan (Blau), Magenta, Gelb, Weiß und Schwarz. Aus denen lassen sich theoretisch alle anderen mischen. Das funktioniert bei denen von Schmincke auch ganz gut, bei anderen Herstellern ist das teilweise nicht so einfach. In der Praxis sieht das allerdings anders aus, man hat eine breite Palette an Farben um sich nicht tot zu mischen.

Ein Reducer ist nur bei den Farben von Createx sinnvoll da die Farben darauf abgestimmt sind. Da würde ich kein Wasser nehmen.

Übrigens man muss nicht unbedingt destiliertes Wasser nehmen die Mär von Kalkablagerungen in der Airbrush geistert schon lange durchs Internet.

Wie ich schon geschrieben habe sind die Motive der Farbe egal, es geht eher darum welchen Untergrund ich habe. Bei "Normalen" wie Karton oder Papier kann man problemlos so ziemlich alle namhaften Airbrushfarben werwenden. Bei Leder oder Textilien greife ich auf die von Createx oder JVR zu. Auf harte Untergründe wie Metall kann man im Prinzip auch mit allen Airbrushfarben arbeiten, wobei hier aber meiner subjektiven Einschätzung nach die Createxfraktion überwiegt.

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
23.09.2016 00:19 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.824
Herkunft: Neumünster, SH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von WizzArt
Übrigens man muss nicht unbedingt destiliertes Wasser nehmen die Mär von Kalkablagerungen in der Airbrush geistert schon lange durchs Internet.


Der Hauptgrund für destilliertes Wasser ist auch nicht der Kalk, sondern die verbesserte Lagerfähigkeit der angemischten Farbe, da weniger Bakterien im Wasser vorhanden sind.

Ansonsten hat WizzArt das sehr schön dargestellt.

Gruß,
Arne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Raeuberguard: 23.09.2016 12:07.

23.09.2016 08:37 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast du natürlich Recht Arne. Wenn man angemischte Farben aufbewahren will sollte man destilliertes Wasser nehmen, sonst riechen die irgendwann etwas komisch.

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
23.09.2016 08:53 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Themenstarter Thema begonnen von Barni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Antworten.

Da werde ich mich wohl mal noch weiter belesen müssen was die Farben angeht um das passende für mich zu finden,ansonsten nehme ich die,die Sprühfix vorgeschlagen hat.

Also hab ich nun folgendes gelernt....man kann mit jeder Airbrush-Farbe fast jeden Untergrund brushen,hauptsache danach wird versiegelt mit 2K Lack oder ähnlichem und so gut wie jede Airbrush-Farbe ist für fast alle Motive geeignet.
und der Reducer ist glaube für Mischungen die recht Wässrig sind,damit sie noch auf dem Untergrund haften.

Gut gut,wieder ein Stück mehr Wissen erhascht....Danke.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Barni: 23.09.2016 18:21.

23.09.2016 18:19 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Sprühfix Sprühfix ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1.488
Herkunft: bei Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

versiegelt mit 2K wird nur wenn die Oberfläche beansprucht wird.
zB. bei Fahrzeugen, Gitarren, Surfbretter...
Airbrush auf Karton was dann im Zimmer an der Wand hängt braucht man nicht versiegeln.
und wenn , dann nur mit nem Fixativ.

bei Fahrzeugen wird gern Wicked genommen, die sind knalliger.

Guido

__________________
>Platzhalter für neugescheide Sprüch<
23.09.2016 20:29 Sprühfix ist online E-Mail an Sprühfix senden Homepage von Sprühfix Beiträge von Sprühfix suchen Nehmen Sie Sprühfix in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jössas Barni mach da keine Doktorarbeit draus.

Liebe Farbenhersteller, bitte schickt dem armen Kerl ein Probeset. großes Grinsen

Grüßle

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
23.09.2016 22:02 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.824
Herkunft: Neumünster, SH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde Dir auch empfehlen:

Lies Dir nochmal durch, was Wizz so schreibt und hol Dir ein Set mit 5 Farben (weiß, schwarz, rot, gelb, blau) und fang einfach erstmal an.

Noch empfehlenswerter ist natürlich ein Einsteigerkurs, wo Du vor Ort Unterstützung hast, der Dozent deine Fehler direkt korrigieren kann und du meistens auch viel Material zum Ausprobieren vorfindest.

Farben sind Verbrauchsmaterial und müssen sowieso immer wieder nachgekauft werden, die Kosten sind überschaubar. Sprich, wenn man da mal wechselt ... dann ist das normal.

Mit der Zeit wirst Du selbst merken, was Du brauchst. Ich glaube niemand von uns hat sich erstmal eine komplette Ausrüstung hingestellt und dann mit dem Airbrushen angefangen. Das ist meistens ein schleichendender Prozess und hat auch viel mit den eigenen Erfahrungen und Vorlieben zu tun, die man im Laufe der Zeit dann entwickelt.

Airbrushen ist erstmal viiiieeel praktische Übung und wenig Theorie.

Achtung, Reducer sind auf die entsprechenden Fabserien abgestimmt, da gibt es klare Empfehlungen, die meistens sinnvoll sind und wo man als Anfänger nicht experimentieren sollte. Sonst grübelt man nur unnnötig, ob man was falsch gemacht hat, dabei lag es vielleicht nur am Material.


Gruß,
Arne

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Raeuberguard: 24.09.2016 12:06.

24.09.2016 12:01 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Themenstarter Thema begonnen von Barni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was is Fixativ ? geschockt

@ WizzArt: na irgendwie wirds ja doch ne Doktorarbeit,weil das doch schon ein recht Umfangreiches Thema ist.
Ich gehe das Hobby Airbrush Schritt für Schritt an d.h. ich habe mich zuerst mit der Gun auseinander gesetzt,als diese Beschafft war ging es mit dem Kompressor weiter und nun wo ich auch diesen habe,kommt das Thema Farbe dran (was dank der Vielzahl auch ein Thema für sich ist)

Mein Problem dabei ist,das es eben so viele gibt und ich nur jetzt mal ein wenig Zeit habe (Urlaub) um dann im Praktischen zu Testen ,bevor es wieder in Schichten los geht mit arbeiten.

Dazu stehen noch die Beschaffung eines Zeichentisches und diverser Kleinkram wie Radierer,Maluntergrund usw an.


@Raeuberguard: So nen Kurs wäre schon praktisch,aber ich weiß nicht ob ich sowas in meiner Nähe finde.
Desweiteren kostet so ein Kurs auch ne gute Mark,was wegen der anderen Beschaffungen nicht eingeplant ist (denn ich möchte ja auch irgendwann mal anfangen können).
Als Beispiel hab ich auch noch ein anderes Hobby in Planung (war schon vor diesem hier) wo ich nur noch 2-3 kleinere Dinge brauche,dafür bin ich schon seit einem Jahr dabei alles zu beschaffen.
Wie gesagt,man möchte ja auch irgendwann mal Anfangen können und das Zeug nicht nur rumstehen haben.

Reducer kippt man dazu wenn man die Farbe mehr verdünnt ,richtig ?

Ich möchte nicht nur das allernötigste holen um dann fest zu stellen,das ich doch noch was brauche und wieder warten muss.
02.10.2016 22:51 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.824
Herkunft: Neumünster, SH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du solltest Dir darüber im klaren sein, dass die meisten Leute ein paar Monate Übung brauchen bis sie die Pistole so weit im Griff haben, dass sie das tut was man erwartet.

Was hier bisweilen an tollen Bildern in der Galerie gezeigt wird entsteht nicht mal eben nach einer kurzen Übungsphase, sondern ist meistens das Ergebnis jahrelanger intensiver Arbeit mit der Pistole.

Und wie schon erwähnt: Airbrushen ist erstmal wenig Theorie, 98% ist Praxis.

Reducer wird nur bei Farb-Serien verwendet, für die es einen speziellen Reducer gibt.

Für Schmincke z.B. gibt es keinen Reducer und es ist keine gute Idee, dann einen von Createx zu verwenden. Da sollte man besser mit Wasser verdünnen.

Gruß,
Arne
03.10.2016 23:02 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anscheinend willst du nichts falsch machen und suchst die beste Lösung, nur wirst du so nie zum airbrushen kommen. Plane nicht so viel rum, kauf dir die Grundfarben, von mir aus von Schmincke, prügel die durch deine Pistole und schau was dabei herauskommt.

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
04.10.2016 12:10 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Themenstarter Thema begonnen von Barni
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Raeuberguard: dessen bin ich mir bewußt das man nicht von heute auf morgen ein Kunstwerk erschaffen kann.
Das man viel Üben muß ist mir auch bekannt und darauf stelle ich mich natürlich auch ein.
Was und wie ich es am Ende umsetzen kann (ein Bild) das werde ich dann sehen wenn es soweit ist und auch werde ich mir noch Lehrmaterial besorgen um auch vom Allgemeinwissen her mehr Verständnis für das ganze zu bekommen.

Ah okay,also Reducer nur verwenden wenn es diesen zu den Farben gibt bzw für ein Farbsortiment gibt,ansonsten mit Wasser (vorzugsweise Destiliertes) verwenden.

@ WizzArt: Richtig,ich möchte nichts falsch machen,weswegen ich mich bei jedem Bestandteil lieber genauer erkundige,sonst hätte ich hier ne Ausrüstung stehen die ich nach einem Monat wegschmeißen könnte.

Und ich möchte lieber alles da haben,als wenn ich anfange und merke das doch noch was fehlt.

Mit den Farben bin ich zwar immer noch nicht weiter (Termine die dazwischen kommen) aber auch das werde ich hoffentlich noch zustande bekommen um dann auch irgendwann (es ist noch dieses Jahr geplant) anfangen zu können.
05.10.2016 20:42 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Airbrush » Sonstige Materialfragen » Mehrere fragen zu Farben (Unterschiede/Anwendungsgebiete)

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH