airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Airbrush » Erfahrungsberichte » Pistolen und Kompressoren » meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sprintrs
unregistriert
meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein freundliches Hallo Leute ,

ich bin neu hier ( auch was das sprühen angeht ) und möchte meinen ersten Beitrag nutzen um zu diesem Thema meine Erfahrung zu schreiben.
Beflügelt vom witzigen Beitrag des Herrn Wizzart habe auch ich mir diese Billigspritze gekauft. Ich denke es war derselbe Verkäufer in der Bucht. Zur Qualität nach dem Zerlegen kann ich sagen das ich keine Grate, keinen Popel und keinen Eichstrich im Becher gefunden habe. Auch waren keine Riefen am Hebel zu sehen.
Zwar etwas umständlich zu zerlegen aber dennoch gelang es mir als Anfänger. Sie sprüht sehr fein was man erstmal für 22.90 nicht erwartet. Auch mit längerem Dauersprühen bei vollem Druck ( 4 bar auf dem Kessel ) gelang es mir nicht sie zum rotzen zu bewegen. Ich meine sie macht ihre Arbeit recht ordentlich. Möglicherweise haben die Chinesen die Qualität verbessert.
Mir fehlt jedoch aufgrund chronischem Geldmangel der Vergleich zu wesentlich teuren Modellen.
Ich las hier man könne sie mit etwas Tuning verbessern.
Wie oder womit z.b schleift man die empfindliche Nadel und wo kann denn sonst noch ansetzen um sie zu veredeln ?

Grüße schickt der Werner

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sprintrs: 27.01.2010 16:36.

11.01.2010 16:59
sprintrs
unregistriert
Finetune Nadel und Düse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim 2. mal Zerlegen um zu reinigen hab ich mir die Nadelspitze verbogen. Beim Versuch sie zu richten ist die Spitze abgebrochen.
( Anfängerfehler )

nach etwas Suche nach Ersatz bin hier fündig geworden :

http://www.e-s-shop.de/

Die Nadel ist aus Edelstahl und mit der Düse zusammen ergibt es ein sehr schönes und feines Spritzbild.. zumal der Preis angenehm niedrig war.
Also:
Shop, Kontakt, Versandzeit und Ware sehr gut.
Vielleicht hilft es dem Ein oder Anderen.
27.01.2010 16:34
AlucardWulf
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab hier auch noch ne Adresse für Low-Budget Anfänger!

http://sk-trade.info/Airbrush:::129.html+
07.08.2010 23:12
Candyman Candyman ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1292.jpg

Dabei seit: 10.08.2005
Beiträge: 2.857
Herkunft: Herne,Ruhrpott

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!

Zitat:
Möglicherweise haben die Chinesen die Qualität verbessert.


Schon möglich.....anscheinend laufen die Geschäfte so gut und sicher daß man mittlerweile auf der Fengda- Homepage (www.cnbida.com) Bilder von Airbrush-und Lackarbeiten durchlaufen läßt.
Sogar originale Bilder aus dem Houseofkolor-Kalender großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Der Candyman

__________________
Qualität bedeutet,der Kunde kommt zurück und nicht die Ware.....
08.08.2010 12:08 Candyman ist offline E-Mail an Candyman senden Beiträge von Candyman suchen Nehmen Sie Candyman in Ihre Freundesliste auf
laurus laurus ist männlich
Master of the Walls


images/avatars/avatar-2007.jpg

Dabei seit: 14.05.2006
Beiträge: 3.630
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Qualität verbessern sie mit dem Kauf deutscher Maschinen ! Augenzwinkern
Kann leider nichts zum Vergleich sagen, da ich seit Jahr und Tag das gleiche Modell benutze.
Das es ein funktionierendes Low-Budget-Modell gibt ist gerade für den Anfänger nicht schlecht.

LG Lars

__________________
http://www.laurus-art.de
08.08.2010 14:44 laurus ist offline Homepage von laurus Beiträge von laurus suchen Nehmen Sie laurus in Ihre Freundesliste auf
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.826
Herkunft: Neumünster, SH

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem bei der Chinaware ist: man weiß nicht, WAS man bekommt, da dort üblicherweise aus Kostengründen keine Qualitätskontrolle gemacht wird.

Man kann also Glück haben und bekommt eine Pistole ohne Fehler geliefert, das kann aber bei der nächsten Bestellung schon komplett anders aussehen.

Für den Anfänger ist es aber kaum zu erkennen, ob Fehler im Spritzbild nun an der mangelnden Erfahrung des Airbrushers liegen oder die Pistole verantwortlich ist. Daher wird hier im Forum von solchen Käufen abgeraten, weil es meistens zu Frust führt.

Gruß,
Arne
10.08.2010 10:05 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
Astra101 Astra101 ist männlich
König


images/avatars/avatar-2920.jpg

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 772
Herkunft: Lampertheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine deswegen beim der Firma Gabbert, die ja die Triplex herstellen, auf Steckdüse von denen umbauen lassen. Und schon hat man ein sauberes, gutes Spritzbild. Umbau lohnt sich allemahl, das es relativ wenig kostet. Man kann sie aber auch umgebaut schon bei denen kaufen.

Gruß Daniel

__________________
Pistolen: H&S , Iwata, Revell
Kompressor: Euro-Tec 50A u. Sparmax Saturn 40A
Schneideplotter: Refine EH360
Farben: Schmincke, Hansa & Wicked
10.08.2010 23:02 Astra101 ist offline E-Mail an Astra101 senden Beiträge von Astra101 suchen Nehmen Sie Astra101 in Ihre Freundesliste auf
Tommy
unregistriert
RE: meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sprintrs

Ich las hier man könne sie mit etwas Tuning verbessern.
Wie oder womit z.b schleift man die empfindliche Nadel und wo kann denn sonst noch ansetzen um sie zu veredeln ?



Hi, man kann die Nadel mittels Reiniger für Herdplatten einschleifen (Sidol o. ä.) Einfach einen Tropfen auf die Nadel und dann vorsichtig an die Düse drücken und etwas drehen dabei. Das Sprühbild wird dadurch feiner.

Gruß,

Tommy
16.08.2010 15:26
Fredy Fredy ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-3105.jpg

Dabei seit: 28.10.2007
Beiträge: 1.579
Herkunft: (VS) Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe mir vor 2 Monaten auch mit sehr kritischer miene so n ding besorgt und muss zugeben. Ganz in ordnung das ding. Ich musste das ding zwar erst zerlegen und richtig zusammensetzen, aber so lernt man die neue liebe schneller kennen :-)
Das gehäuse ist sicher nicht so super verarbeitet und perfekt gratenfrei wie eine evo. Sie braucht auch sehr viel mehr luft ( meines erachtens viel für 0.3mm) aber die ergebnisse sind sehr gut!!
Kann ich nur empfehlen!!!

__________________
MFG: Fredy


Schreibfehler sind als künstlerische Freiheit zu betrachten großes Grinsen
15.03.2011 10:05 Fredy ist offline E-Mail an Fredy senden Beiträge von Fredy suchen Nehmen Sie Fredy in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Fredy anzeigen
black
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dazu noch den Fengda Kompressor und man verdoppelt die Chance auf ein Feuerwerk ;D Das Teil geht garantiert nach paar Wochen kaputt Augenzwinkern
23.09.2011 20:39
Technik-freak
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit viel glück kann man einfachste sachen brushen, aber die verweneten materialien ermüden nach längerer benutzung. das zeug ist schrott
28.12.2011 16:06
Schbritzbischtol
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ich kann euch einen guten Rat geben :
Kauft lieber keine billigen chinesischen Pistolen denn die Qualität ist nicht annähernd zufriedenstellend.(wer billig kauft kauft 2mal)

LG


Schbritzbischtol
02.10.2012 19:21
Raimund Heigl Raimund Heigl ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-3230.jpg

Dabei seit: 17.02.2007
Beiträge: 1.600
Herkunft: Schrobenhausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo beisammen !

Als meine Erfahrung damit ist, das man durchaus eine gute Günstige Gun haben kann ( chinemodel. Die können genauso gut spritzen wie ne teure, aber wie schon erwähnt gibt es halt dafür kein wirkliche Garantie dafür. Ich Persöhnlich würde so eine Gun kaufen für Grösse Flächen, wo es nicht so ganz auf das Spritzbild ankommt. Dafür tun sie es allemal sehr gut. Für detailsarbeiten würde ich zu einer Teurern raten. Die ich hatte war sehr gut vom Spritzbild ( sogar ein bischen besser als die Toricon h2 ). Allerdings ist bei den Dingern halt an Chrome gespart ( siehe innenleben ) . Die Düsen sind auch minderwertigere Qualität . Habe mir dann eine nachbestellt und eine Nadel die Waren dann besser.

Lg Raimund
02.10.2012 19:46 Raimund Heigl ist offline E-Mail an Raimund Heigl senden Homepage von Raimund Heigl Beiträge von Raimund Heigl suchen Nehmen Sie Raimund Heigl in Ihre Freundesliste auf
kübler kübler ist männlich
Fleißiger Schreiber


Dabei seit: 21.02.2010
Beiträge: 148
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Nach meiner Erfahrung als Händler kann ich nur sagen das man wirklich Glück haben kann und das Teil funktioniert .
Auch kann ein Erfahrener Brusher mit diesen Pistolen bestimmt gute Bilder fertigen da er durch Erfahrung und Können die eventuellen Unzulänglichkeiten einer solchen Pistole ausgleichen kann .
Aber da uns solche Teile auch zum Verkauf angeboten werden hab ich natürlich diese Dinger auch ausprobiert .
Fazit ist das wir keine solchen Pistolen in unser Sortiment aufgenommen haben da sie sich im Dauereinsatz bei uns einfach nicht bewährt haben .
Auch die Ersatzteilversorgung war nicht gewährleistet so das man alles auf Lager haben sollte falls mal was länger Dauert .
Darum werden solche Teile meist im Internet vekauft , aber meist keine Ersatzteile angeboten . Es geht hier eigentlich um den schnellen verkauf als um Nachhaltigkeit .
Ich sage , zum Üben oder um zu schauen ob es mir eigentlich liegt sind solche Teile bestimmt gut .
Aber ich würde immer zu einer Pistole eines nahmhaften Herstellers raten .
Mein Favorit in der Anfängerhitliste der Pistolen ist die Hansa Ultra von Harder und Steenbeck .
Deutsches Produkt , keinerlei Ersatzteilprobleme , sehr gute Verarbeitung und einen guten Einsteigerpreis .

Aber wie gesagt , ist nur meine Erfahrung nach einigen Testarbeiten mit Asiatischen Billigtools .

Gruß
Klaus

__________________
Mitleid bekommt man geschenkt , Neid muß man sich erarbeiten .


EXZELLENT AIRBRUSH & ARTWARE
DAS FACHGESCHÄFT FÜR SCHABLONEN - CUSTOM PAINTING & AIRBRUSH ZUBEHÖR
28.10.2012 18:06 kübler ist offline E-Mail an kübler senden Homepage von kübler Beiträge von kübler suchen Nehmen Sie kübler in Ihre Freundesliste auf
genexperiment75
unregistriert
RE: meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Sie sprüht sehr fein was man erstmal für 22.90 nicht erwartet. Auch mit längerem Dauersprühen bei vollem Druck ( 4 bar auf dem Kessel ) gelang es mir nicht sie zum rotzen zu bewegen"

.... klingt für mich nicht nach Anfänger ... eher nach werbung... ist aber nur meine meinung, ich habe mit dem teil ganz andere erfahrungen gemacht = Rohstoffverschwendung....

vg
09.11.2012 13:35
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.826
Herkunft: Neumünster, SH

RE: meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@genexperiment:

Wie bereits mehrfach im Zusammenhang mit günstigem Werkzeug aus China erwähnt: diese niedrigen Preise werden z.B. durch Weglassen der Qualitätssicherung erzielt.

Somit KANN man wirklich auch mal Glück haben und so ein Gerät funktioniert wunderbar. Man kann aber auch Pech haben und muss dann z.B. die Pistolen innen selbst von Gußgraten u.ä. befreien.

Gruß,
Arne
09.11.2012 14:02 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
BlackCat BlackCat ist männlich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-2832.jpg

Dabei seit: 24.03.2011
Beiträge: 211
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man kann sie auch wieder abgeben, eben Umtauschen. Ich habe 12 Marken Guns und 6 Chinesen, sprühe sehr oft und gerne mit den China teilen. Wenn man ein gutes Modell gefunden hat, kann man statt eine verteuerte Marken Gun, 5 Chinesen kaufen.
15.11.2012 21:20 BlackCat ist offline E-Mail an BlackCat senden Beiträge von BlackCat suchen Nehmen Sie BlackCat in Ihre Freundesliste auf
ravenshadow
unregistriert
RE: meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von genexperiment75
"Sie sprüht sehr fein was man erstmal für 22.90 nicht erwartet. Auch mit längerem Dauersprühen bei vollem Druck ( 4 bar auf dem Kessel ) gelang es mir nicht sie zum rotzen zu bewegen"

.... klingt für mich nicht nach Anfänger ... eher nach werbung... ist aber nur meine meinung, ich habe mit dem teil ganz andere erfahrungen gemacht = Rohstoffverschwendung....

vg


das klingt er nach ich hab keine ahnung, wenn ich 4bar auf dem kessel hab und die auch noch auf die gun knall ist klar das die beim dauersprühen nicht rotzt.... wie den bei dem druck. verwirrt verwirrt verwirrt
ich denke bei 1,5-2 bar die für die dinger voll ausreichend sind sieht die sache schon mal ganz anders aus

cool cool
16.11.2012 06:24
PTN-Airbrush
unregistriert
RE: meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen Werner.

Hab mich grad mal neu hier angemeldet. Ich arbeite seit 6 Jahren mit diesen Pistolen und bin echt zufrieden...allerdings habe ich auch nicht den Vergleich zu einer kostenintensiveren, da ich mit bis zu 8 Pistolen gleichzeitig arbeite und gar keine Lust habe die alle zu ersetzen. Allerdings habe ich seit einigen Monaten das Problem keine "vernünftigen" Nadeln mehr zu bekommen. Ich habe von 4,99 bis 12,80 alles durch...jedesmal kommen die gleichen, stumpfen
unpolierten Nadeln aus China. Polieren kann ich sie auch selbst, aber anspitzen
geht ja nun nicht. Hast du vielleicht inzwischen einen Händler aufgetrieben bei dem man Nadeln bekommt mit denen man auch was anfangen kann?

Grüßchen Petra
24.04.2013 23:16
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Airbrush » Erfahrungsberichte » Pistolen und Kompressoren » meine Erfahrung mit der China Billigspritze 180

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH