airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Airbrush » Anfängerarbeitskreis » Ergebnisbilder und Diskussion » Aufgabe 2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aufgabe 2
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Grenack
unregistriert
Aufgabe 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute

Ich habe mal einen ersten Versuch diese Aufgabe zu lösen gestartet und total versagt , jedoch weiss ich bei fast allem was schief lief und kann es ändern. Jedoch würde mich interessieren, wie ihr einen guten Schatten nachträglich hin bekommt? Ich habe es mit einer Molotov weiss und schwarz Mischung probiert und leider seht ihr ja das Resultat ^^Kann mir da jemand helfen? verwirrt

Grenack hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
DSCN0114.jpg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Grenack: 07.05.2013 13:50.

01.05.2013 18:58
mysticalsspirit
unregistriert
RE: Aufgabe 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

;-) das problem mit dem grauen schatten kann ich dir sehr gut nachfühlen ...
zur erklärung: ein schatten ist nie grau ... auch wenn es eigentlich so aussieht. ein schatten ist eine dunkle reflexion des farbigen objektes ... d. h. der schatten hat einen schimmer seiner grundfarbe ... hier bei dir sollte noch etwas blau in den schatten. dann schaut er natürlicher aus.
und wenn ich mir deine kugel anschaue kommt das licht fast von oben ... ob dein schatten so richtig plaziert ist?
hast du eine vorlage verwendet? wo ist da der schatten? von wo kommt die lichtquelle?
dein weißer punkt ist, meiner meinung nach, nicht passend zu deinem schatten ... oder?
lg mysti
01.05.2013 19:05
Grenack
unregistriert
RE: Aufgabe 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann dir bei der Plazierung des Schattens und der Lichtquelle vollkommen zustimmen, das ich mir bisher aufgrund der anderen Sachen die überhaupt nicht passen noch garnicht aufgefallen, danke dir für diese Info. Was für Farbe verwendet ihr für den Schatten? Transparent oder Deckende Schwarz,Weiss Farben?
01.05.2013 19:21
redo redo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3091.jpg

Dabei seit: 28.03.2012
Beiträge: 586
Herkunft: Wolfstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry wenn ich hier mein Halbwissen, zum besten gebe aber ist es nicht
so das man um Schatten zu erzeugen die Komplementärfarbe -
als die gegenüberliegende Farbe des Farbgreises nimmt.

__________________
Gruß, harald

Das ein zigste was gerecht verteilt ist ist der Verstand, 
denn jeder glaubt von sich er hätte genug davon. 
Idee  

01.05.2013 20:08 redo ist offline E-Mail an redo senden Beiträge von redo suchen Nehmen Sie redo in Ihre Freundesliste auf
Jozey
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Grenack,
mir kommt das so vor als hättest du beim ansatz vom Schattn einbisschen in die Kugel gesprüht wie man sieht, das wiederum je nach dem ob du jetzt nur minimal in die Kugel sprühst oder die Halbe Kugel mit der anderen farbe bedeckst, beeinträchtigt die Wirkung auf den Menschen sprich es kann dadurch sein das es die ncihtmehr ganz so Real vorkommt oder 3D wie auch immer.
Man sieht auch das du unten Links in der Kugel mit der Farbe schon etwas dicker aufgetragen hast, das spielt ne Entscheidende Rolle wie das Gesamtbild im warsten Sinne des Wortes auf dich einwirkt.

GANZ WICHTIG ist auch das du NICHT gleiche ne dicke Schicht Farbe aufträgst sondern, langsam Schicht für Schicht so das keine Unregelmässigkeiten in der Farbintensität auftreten das wiederum Beeinträchtigt ebenfals das Erscheinungsbild des Bildes ( Real 3D oder bei zu dicker Farbschicht (einfach nur hingepatzt) ).
Probier es doch nochmal morgen aus, füll die Kugel mit ganz feinen Schichten Farbe aus dan wirst du nen Deutlichen Unterschied merken wie das Bild auf dioch EInwirkt..
Das betrifft auch den Schatten, wenn du den Schatten in transparenten dünnen Schichten aufträgst wird es wesentlich Realer und sauberer aussehen.

Für die Zukunft merken GAAAANZ wichtig: Lieber ewats länger an einer Stelle arbeiten und Schicht für Schicht auftragen damit die Farbe gleichmäsig versprüt wird bevor du nur einmal schnell drüberflitzt und es nciht sauber aussieht.
Es schaut nicht unsauber aus aber du wirst nen richtigen Unterschied merken.

Jozey

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Jozey: 01.05.2013 20:54.

01.05.2013 20:50
Jozey
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zudem möchte ich noch Anmerken das es nicht nur mit dem airbrushen getahn ist....
Du musst dich auch mal mit der Thematik verfassen wie DINGE in unserer Umgebung/Umfeld auf uns Menschen wirken, wie wir Menschen altägliche oder unaltägliche DINGE/SACHEN wahrnehmen.
DU musst dich in andere Menschen versetzen und dir vorstellen wie diese dein Bild ungefähr wahrnehmen würden.

Das ist das selbe wie beim Musik machen, du musst wissen wie ein Mensch auf Töne auch einzelne Töne reagiert und wie und welche Taktik oder Reihenfolge der Melodyn den Menschen gefallen würden.
Tiefgründig aber mit ein bisschen èbung wirst du es auch bald können.
Da hab cih wieder den entscheidenen Vorteil das ich Musik mache bzw. House, relax etc. Beats erstelle, du musst einfach wissen wie Menschen auf Dinge reagiern was auf deutsch gesagt IM UNTERBEWUSSTSEIN geschied, dir aber nicht richtig bewusstist bzw. du normalerweise nicht drüber nachdenkst das es ein Naturinstinkt ist.

Jozey
01.05.2013 20:58
Grenack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute ich danke euch für eure Tipps großes Grinsen es scheint so das ihr transparente Farben für den Schatten verwendet, ich habe bisher deckende Farben verwendet und das Resultat ist nicht so prickelnd ^^. Werde mich auch mit den Perspektiven noch ein wenig beschäftigen. Ich werde eure Tipps versuchen in einen neuen Versuch einzubauen und des da umsetzen. Musste sowieso noch mal Ran da ich keine Sprenkeldüse hatte :/ .... Aber mit jedem Neuen Versuch lernt man was dazu^^
01.05.2013 21:17
redo redo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3091.jpg

Dabei seit: 28.03.2012
Beiträge: 586
Herkunft: Wolfstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jozey, du solltest Poet werden.

Mein Tipp wäre einfach mal einen Grundkurs zu besuchen.

Aber ganz im vertrauen, ist doch gut für den Anfang,
einfach weiter üben.

__________________
Gruß, harald

Das ein zigste was gerecht verteilt ist ist der Verstand, 
denn jeder glaubt von sich er hätte genug davon. 
Idee  

02.05.2013 11:33 redo ist offline E-Mail an redo senden Beiträge von redo suchen Nehmen Sie redo in Ihre Freundesliste auf
Grenack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey danke dir Redo. Ja das Thema mit dem Grundkurs kenne ich großes Grinsen , hab auch schon 1-2 Kurse besucht jedoch schon vor 3 Jahren und seither aufgrund von Handbruch und Studium keine Zeit gefunden zu brushen, und das war der erste Versuch seit daher^^ will auch wieder nen Kurs machen aber zuvor probier ich mal die 13 Aufgaben hier im Forum zu lösen ;-)
02.05.2013 12:34
Grenack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So und jetzt mal Klappe die Zweite: Hab das ganze nochmal gemacht und mir ne Sprenkeldüse besorgt ^^Hab gedacht könnte den Hintergrund komplett Brushen und dann Mit weiss die Kugel wieder abdecken ... jedoch ging das nen bissle am Ziel vorbei und deshalb ist die Kugel grün .... Was meint ihr? Tipps?

Grenack hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
IMG_0519.jpg

07.05.2013 13:27
mysticalsspirit
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit weiß die kugel abdecken? grübel ... was meinst du damit?
also das bild find ich schon mal gut. geht doch großes Grinsen
ich arbeite am liebsten mit transparenten farben ... so kann ich schicht für schicht aufbauen und zur not wieder weg radieren.
bleib am ball. es wird.
lg mysti
09.05.2013 15:00
Grenack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke mysti großes Grinsen ja hab gedacht mit deckenden Farben könnte ich alles ausser der Kugel maskieren und dann mit deckendem weiss.... heisst ja ned umsonst deckend?, die Stelle wieder weiss Brushen und dann anschliessend das Cyan drüberbrushen um allfällige Maskierränder zu verhindern.... wie macht ihr das die zu verhindern?
12.05.2013 10:55
chriss chriss ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-29.jpg

Dabei seit: 29.06.2010
Beiträge: 537
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aso von mir ein WOW
die Wassertropfen super,und die Kugek zwar etwas dunkel aber gut.Der schatten sieht auch klasse aus.

Einer der besten zweierübungen hier

Lg chriss
12.05.2013 11:09 chriss ist offline E-Mail an chriss senden Beiträge von chriss suchen Nehmen Sie chriss in Ihre Freundesliste auf
chriss chriss ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-29.jpg

Dabei seit: 29.06.2010
Beiträge: 537
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ps.

Die Rissen sehen mehr nach krampfadern aus.Must mal Marmor googeln.

Lg
12.05.2013 11:13 chriss ist offline E-Mail an chriss senden Beiträge von chriss suchen Nehmen Sie chriss in Ihre Freundesliste auf
redo redo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3091.jpg

Dabei seit: 28.03.2012
Beiträge: 586
Herkunft: Wolfstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehe ich genau so wie Chriss Top

__________________
Gruß, harald

Das ein zigste was gerecht verteilt ist ist der Verstand, 
denn jeder glaubt von sich er hätte genug davon. 
Idee  

12.05.2013 11:15 redo ist offline E-Mail an redo senden Beiträge von redo suchen Nehmen Sie redo in Ihre Freundesliste auf
Mats Mats ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-1724.jpg

Dabei seit: 10.03.2007
Beiträge: 1.769
Herkunft: Duisburg Rheinhausen

RE: Aufgabe 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Zitat:
Original von mysticalsspirit
zur erklärung: ein schatten ist nie grau ... auch wenn es eigentlich so aussieht. ein schatten ist eine dunkle reflexion des farbigen objektes ... d. h. der schatten hat einen schimmer seiner grundfarbe ... hier bei dir sollte noch etwas blau in den schatten. dann schaut er natürlicher aus.


Also wenn du nicht gerade den Schlagschatten eines Bogens farbigen Transparentpapiers abbilden willst, wieso sollte der dann die Farbe des Objektes reflektieren?^^ Reflektieren tut doch nur etwas, auf das direkt Licht fällt, und ein Schatten hat ja gerade die Eigenart, dass dort eben kein oder nur wenig Licht hinfällt. Bei einer massiven Kugel scheint doch nix durch oder reflektiert.
Der Schatten lässt sich wunderbar mit transparentem Schwarz oder Grau abbilden, dann erhälst du einen dunkleren Ton des Untergrundes, der einfach wie gesagt weniger beleuchtet und daher dunkler ist.

Grenack, bei farbigen Flächen wie der Kugel: Finger weg von weiß, es sei denn du willst wirklich extrem helle Lichter brushen (Sterne etc., dann brushst du aber nur punktuell, nicht flächig), oder du arbeitest generell mit deckenden Farben. Wie du ja schon gemerkt hast bekommst du sonst immer eine Farbverschiebung, wenn du versuchst, ganze Bereiche mit weiß aufzuhellen.
Wenn du transparent arbeitest und Lichter erzeugen willst, arbeite in vielen dünnen Schichten und lass an der entsprechenden Stelle einfach deine Zeichenfläche durchscheinen, die bildet dann die Lichtfläche.

Gruß Mats


Edit:
Was die Risse angeht, wie wirken einerseits komisch, weil du Kurven gebrusht hast. Die müssten ein wenig gezackter sein.
Abgesehen davon sieht man genau die Punkte, an denen du angesetzt hast, da sind die Linien dicker. Das ist aber ne grundlegende Sache, die jeder am Anfang üben muss (hab noch keinen kennengelernt, der das auf Anhieb raushatte, also keine Bange^^).
Das kannst du gut üben, indem du zwei lange vertikale parallele Linien im Abstand von ein paar Zentimetern zeichnest, und dann versuchst, in einer Bewegung horizontale Querlinien zu siehen, die genau von einer zur anderen Linie gehen, so dass eine Art Leiter entsteht. Und dabei versuch mal, die Pistole über die beiden vertikalen Linien hinaus zu bewegen, dabei die ganze Zeit Luft zu geben, und nur zwischen den Linien Farbe zu geben. Wirst sehen, dass du zu Anfang den Hebel meist komplett loslassen wirst, also weder Luft noch Farbe gibst. Ziel bei der Übung ist es, beim Brushen konstant Luft zu geben, und nur in der Bewegung Farbe. Dann verschwinden diese Punkte am Ansatz deiner Linien. Verstanden wie ich meine?

__________________
http://www.facebook.com/matsclaussen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Mats: 12.05.2013 12:13.

12.05.2013 12:02 Mats ist offline E-Mail an Mats senden Homepage von Mats Beiträge von Mats suchen Nehmen Sie Mats in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Mats in Ihre Kontaktliste ein
Grenack
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey danke leute für das feedback

@ Chriss und Redo: Danke für euer Feedback, das mit den Krampfadern hat was, da muss ich wohl nochmal ran.

@ Mysti: Hab aus ner Schablone nen Kreisausgeschnitten und wollte den Hintergrund an der Stelle Komplett deckend mit Weiss überbrushen um dann mit Cyan die Kugel zu machen.... hat leider ned gefunzt^^

@Mats: Danke dir echt für dein Feedback, werde das probieren in Zukunft zu verbessern, dachte das würde auch gut funktionierten und meine Faulheit hat mir gesagt, probiers einfach aus, wenns funzt haste dir Arbeit gespart^^ Die Linienführung muss ich echt korrigieren, dass werd ich noch ne Runde üben müssen

großes Grinsen thx at all
12.05.2013 13:37
redo redo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3091.jpg

Dabei seit: 28.03.2012
Beiträge: 586
Herkunft: Wolfstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chriss
Aso von mir ein WOW
die Wassertropfen super,und die Kugek zwar etwas dunkel aber gut.Der schatten sieht auch klasse aus.

Einer der besten zweierübungen hier

Lg chriss


Hallo ist zwar nicht wichtig aber mein Daumen hoch bezog sich eigentlich auf diesen Satz .

__________________
Gruß, harald

Das ein zigste was gerecht verteilt ist ist der Verstand, 
denn jeder glaubt von sich er hätte genug davon. 
Idee  

12.05.2013 15:55 redo ist offline E-Mail an redo senden Beiträge von redo suchen Nehmen Sie redo in Ihre Freundesliste auf
Jozey
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das was Mats meint, hab ich auch erts herausgefunden in dem ich mir ettliche Videos in Youtube angeschaut hab und mir aufgefallen ist das ER (die Youtubeperson) den Finger konstand gedrückt hält.

Aber das ist zumglück Das was mir am meisten liegt, Linien zu brushen ohen dabei Punkte zu hinterlassen , also saubere, transparente oder deckende Linien.
Die èbung mit der Leiter kann ich auch nur empfehlen, versuch die Sprosen am besten so zu brushen damit die Waagrechten Linien(Sprosen) mit den Senkrechten Linien, EINS sind, so dass man keinen Anfang und Ende der Sprosen sieht.
Hab die Leiteruebun knapp 2 Tage geübt damit das auch wirklich, wirklich sitzt und nach der zeit ist das wie beim Fahrradfahren, du gewöhnst dich daran, den Finger immer auf Luftzufuhr zu halten, und dann erst IN der Bewegung die Farbe dazu gibst (so das halt eben saubere Linien oder weis der Geier entsteht.
12.05.2013 17:06
Arlo Arlo ist männlich
Schreiberlehrling


images/avatars/avatar-2805.jpg

Dabei seit: 14.12.2010
Beiträge: 88
Herkunft: Osnabrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Grenack,
ich find das Bild nicht schlecht.
Aber: Der Schlagschatten der grünen Kugel ist zu scharfkantig im Vergleich zum Schlagschatten der Tropfen. Er sollte nahe an der Kugel dunkel und weiter weg heller (nicht grauer sondern transparenter) sein. Die Kugel wirkt plastischer, wenn auf der Schattenseite etwas vom Hintergrund reflektiert wird.
Die Position der Lichtquelle ist nicht ganz eindeutig. Das kannst Du aber noch korrigieren. Leg einen Punkt als Lichtquelle fest und richte die Spitzlichter danach aus. Die müssen bei den Tropfen härter sein. Bei der Kugel nur, wenn sie eine glatte Oberfläche haben soll. Das geht ganz gut mit einem Pinsel oder, wenn Du es von Anfang an planst, mit Flüssiggummi.

Wenn Du bei der Gestaltung des Hintergrundes den Platz für die Kugel lose abdeckst, kommst Du mit einer Folienmaske für die Kugel aus.

Ach ja: Du musst dich natürlich nicht in andere Menschen versetzen und dir vorstellen wie diese dein Bild ungefähr wahrnehmen würden.

Gruß Heinz

__________________
Und das Jahr ging ins Land und lachte bitterlich
12.05.2013 17:06 Arlo ist offline E-Mail an Arlo senden Beiträge von Arlo suchen Nehmen Sie Arlo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Airbrush » Anfängerarbeitskreis » Ergebnisbilder und Diskussion » Aufgabe 2

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH