airbrush4you.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Airbrush Forum » Airbrush » Ausrüstung » Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir im Herbst eine Ausrüstung im Fachgeschäft gekauft...
doch gleichmäßige sprühen, und feine Arbeiten sind unmöglich damit zu machen...

Ich habe ja Vallejo Modell Air im einsatz, Ein Tropfen Farbe, ein Tropfen Vallejo Thinner ist das Verhältnis.

Sauber ist auch alles, ich kann durch die Düse und Kanäle durchsehen...

Im Video ist die Pistole dreckig, weil ich die extra gemischt Farbe wieder rausgekippt habe und nun so die schnauze voll habe, das ich das Video gedreht habe...

Ich halte meinen finger gleich, trotzdem kommt was und dann kommt nichts, dann kommt aus mal ein stoß Farbe....

Warum liegt das???
Kaputt?

http://youtu.be/W4cg2Fo-sAI
03.04.2017 19:50 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Roxy8888 Roxy8888 ist männlich
Schreiberlehrling


Dabei seit: 01.03.2015
Beiträge: 77
Herkunft: Schwandorf Oberpfalz

RE: Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo reeves,
wie war das Spritzbild im neuen Zustand?
Ich tippe auf verschmutzte Düse.
Düse ausbauen auf Beschädigung kontrollieren und ein paar Stunden in Aceton einlegen danach gründlich reinigen.
Auch wenn man durch die Düse durchsehen kann muss sie nicht gleich sauber sein.
Gruss Horst
04.04.2017 00:13 Roxy8888 ist offline E-Mail an Roxy8888 senden Beiträge von Roxy8888 suchen Nehmen Sie Roxy8888 in Ihre Freundesliste auf
Raeuberguard Raeuberguard ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-1278.jpg

Dabei seit: 17.06.2006
Beiträge: 4.825
Herkunft: Neumünster, SH

RE: Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für eine Düsengröße wird denn verwendet? Ich hatte die Model Air noch nicht in der Pistole, meistens empfiehlt der Hersteller eine bestimmte Düsengrösse. Zu feine Düsen können durchaus Probleme machen.

Mögliche Ursachen können auch sein:

- defekte Nadel / Düse
- Farbe nicht ausreichend aufgeschüttelt

Was mir auffällt im Video ... wieso sprühst Du mit relativ dicken Schutzhandschuhen, die Dir anscheinend auch ein wenig zu groß sind.
Bei einer eher filigranen Arbeitstechnik wie Airbrushen erschwert dieser Umstand die Kontrolle über die Pistole zusätzlich.

Gruß,
Arne
04.04.2017 08:33 Raeuberguard ist offline E-Mail an Raeuberguard senden Beiträge von Raeuberguard suchen Nehmen Sie Raeuberguard in Ihre Freundesliste auf
bjlairbrush bjlairbrush ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-2823.jpg

Dabei seit: 17.04.2009
Beiträge: 2.560
Herkunft: Trier , bj 1957

düse probleme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hy , ich würde auch tippen auf ein nicht ausreichen sauberer düse ,
auch wenn es aussieht das sie sauber wär , reicht ein minimal dreck um die fonktion zu stören ,
wie ist es wenn du NUR wasser sprühst , gleich probleme ?

JEAN LUC

__________________
[B]Rechtschreibfehler sind Spezial Effecks meiner Tastatur!!!![
04.04.2017 10:21 bjlairbrush ist offline E-Mail an bjlairbrush senden Beiträge von bjlairbrush suchen Nehmen Sie bjlairbrush in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Düse ist sauber, meine ich, liebt immer in Verdünnung, dann wird durchgeblasen und geprüft ob ich licht sehe, wenn ich durch sehe.

Arbeite ich mit zuviel Druck oder zu wenig?

Handschuh hab ich nur links um keine Fettabdrücke auf dem Modell zu haben.

Ich habe ja damals extra ein Fachgeschäft gesucht und bin 80km dahingefahren, hab mich beraten lassen und mir wurde ein Mittelklasse gerät verkauft von der Hausmarke Aritisclife...

ich verstehe es nur alles nicht
04.04.2017 13:12 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
-<Jakob>-
Fleißiger Schreiber


images/avatars/avatar-3343.jpg

Dabei seit: 11.04.2016
Beiträge: 105
Herkunft: Karlsruhe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe die Farben auch. Das was du im Video zeigst hatte ich auch schon genau so.
Was für eine Düsengröße hast du? Ich benutze eine mit 0,5 da die Farbe nicht so flüssig ist wie andere Airbrushfarben. Ansonsten muss man finde ich zu viel verdünnen. Und beim Modellbau will ich normal eher etwas mehr Farbe drauf haben.
Außerdem trocknet die Farbe ziemlich schnell, da gehe ich immer zwischendrin mit einem kleinen Borstenpinsel vorne an die Nadel zum die Farbe wegmachen.
Wie hast du die Farbe gemischt, in der Pistole oder extra?

Grüße Jakob

__________________
Bis jetzt nur auf Facebook:
https://www.facebook.com/JDairbrush
04.04.2017 18:18 -<Jakob>- ist offline E-Mail an -<Jakob>- senden Beiträge von -<Jakob>- suchen Nehmen Sie -<Jakob>- in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich sags mal so, ich hab immer noch nicht das Fachwissen um was zu machen, bzw das was ich will, ich verstehe es auch nicht........ich hab nun soviel geld investiert um meinen modellbau lackieren zu können und erlebe immer nur brauchladungen, wie das haftungsproblem (anderes thema hier) und dann das hier unglücklich

mittlerweile hoffe ich das sie mir keinen schrott in den laden angedreht haben, den der kompressor streikt auch öfters... wenn ich ca. 10-20 min durchgängig sprühe wird er so heiß, das der kolben dann festfährt... und erst dann kalt geht er wieder...

ich hab zb die ausrüstung:

http://www.airbrushdesign4you.de/202/45/...rtisticlife_186

ich glaube das ist meine

http://www.airbrushdesign4you.de/202/40/...ife_0_2mm_al200



ich finde aber grad eie vallejo modell air farbe viel viel besser als revell aquacolor...

ich mische sie teils teils, manchmal erst ein topfen verdünnung, dann farbe in den pistolenbecher und bei größeren mengen außerhalb...
04.04.2017 22:54 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
WizzArt WizzArt ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-3114.jpg

Dabei seit: 27.03.2007
Beiträge: 673
Herkunft: von unterm Stein vorgekrochen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahh eine Ailblush aus China, das ist wohl eine von den 80% die nicht sooo gut funktionieren. Dass der Kompressor heiß wird und dadurch der Kolben frisst glaube ich eher nicht, wahrscheinlich schaltet er bei zu viel Hitze einfach ab. Das ist aber in der Preisklasse ganz normal.

Bei diesen Billigpistolen kann so wirklich alles im Argen liegen, man kann nur hoffen dass wenigsten die Nadel in der Mitte liegt. Ich würde mich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen und mir so lange eine von diesen Chinakrachern schicken lassen bis eine dabei ist die man wenigstens zum Modelle lackieren verwenden kann. Könnte mir aber vorstellen dass diese Vorgehensweise nicht so wirklich auf Zustimmung trifft.

Grüßle

Harald

__________________
Die Heimseite von dem da www.WizzArt.de
05.04.2017 16:11 WizzArt ist offline E-Mail an WizzArt senden Homepage von WizzArt Beiträge von WizzArt suchen Nehmen Sie WizzArt in Ihre Freundesliste auf
PacodelMar PacodelMar ist männlich
Don Quixote


images/avatars/avatar-2442.gif

Dabei seit: 10.06.2005
Beiträge: 8.683
Herkunft: Emmendingen / Freiburg i.Br.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo...

Kann mich Harald nur anschließen.
Im Video sehe ich auch eine China Spuckstole ... da braucht man nicht viel davon zu erwarten.
Jedenfalls kommt die Farbe nicht richtig durch die Düse durch und trocknet teils auch darin.
Ursachen können es viele sein.

__________________
Saludos ...
Paco


Airbrush-Design AKADEMIE
05.04.2017 17:01 PacodelMar ist offline E-Mail an PacodelMar senden Homepage von PacodelMar Beiträge von PacodelMar suchen Nehmen Sie PacodelMar in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie PacodelMar in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von PacodelMar: PacodelMar YIM-Name von PacodelMar: PacodelMar MSN Passport-Profil von PacodelMar anzeigen
-<Jakob>-
Fleißiger Schreiber


images/avatars/avatar-3343.jpg

Dabei seit: 11.04.2016
Beiträge: 105
Herkunft: Karlsruhe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Probier einfach mal mehr zu verdünnen, 0,2 Düsengröße ist meiner Meinung nach zu klein für die Farben.
Ich habe eine noch billigere Pistole für den Modellbau um Teile zu lackieren völlig ausreichend.

Mir gefallen die Vallejo Farben auch sehr gut.
Am besten mal Wasser oder andere Farben sprühen, dann kann man sehen ob es an der Pistole oder der Farbe liegt.
Wobei ich glaube das es an der Düsengröße und Farbverdünnung liegt.

Grüße Jakob

__________________
Bis jetzt nur auf Facebook:
https://www.facebook.com/JDairbrush
05.04.2017 19:25 -<Jakob>- ist offline E-Mail an -<Jakob>- senden Beiträge von -<Jakob>- suchen Nehmen Sie -<Jakob>- in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mmhhh das macht mich schon ein wenig traurig...

ich hatte ja das Revellsystem für 80€, und auch meine Probleme mit, so bin ich ja zu einem Fachhändler gefrahren, freundlich beraten ausprbiert und gekauft.
Das es Chinazeug ist, wie fast alles, war mir klar, das er das mit aufschlag verkauft und sein Artitikdings logo drauf macht.
Trotzdem hab ich auch 150€ bezahlt...

Und komischerweise ging alles im Laden und nach dem 2. mal im Laden bei der Vorstellung der Fehler, gings auch... aber sobald ich zu hause bin , geht nichts...


Ich habe heute nochmal ein 2. Video gemacht, mit weniger Druck, nur 1bar ! nicht mehr 2....

Was mir ja so negativ auffällt, drücke ich druch, kommt etwas, aber nicht dauerhaft, so muss ich dann beim länger sprühen immer weiter nach hinten drücken um zu korrigieren und die gleiche stätige Menage zu haben.
Das ist doch nicht normal oder?

http://youtu.be/TURu4Cq2fAM

Tut mir doch mal einen gefallen und sucht mir mal eine gut Airbrush raus, dann besporge ich sie mal.
Ich hab aber die Düsengröße und vorfür welche, nocht nicht verstanden
Ebenso, wie ich so ein kleines Teil reinigen soll.
05.04.2017 20:11 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Iwata Neo CN,ist eine Anfängerpistole mit nem anständigen Namen dahinter mit einer 0,35 Düse. (bei 80€)

Oder was aus Deutschland,die H&S Ultra im Two in One Paket mit zwei verschiedenen Düsen und Nadeln. (glaube bei 90-100€)

So ne ganz billige hab ich mir auch nur geholt um mal große Flächen zu machen.
06.04.2017 10:06 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Barni
Iwata Neo CN,ist eine Anfängerpistole mit nem anständigen Namen dahinter mit einer 0,35 Düse. (bei 80€)

Oder was aus Deutschland,die H&S Ultra im Two in One Paket mit zwei verschiedenen Düsen und Nadeln. (glaube bei 90-100€)

So ne ganz billige hab ich mir auch nur geholt um mal große Flächen zu machen.


genau verschiedene Nadeln / Düsen finde ich auch wichtig.

Aber was verstehst du unterFläche machen?

Grade ich der teilweise große Sachen einfarbig machen muss, da ist mit meiner sehr wenig fläche zu machen.

Aber was ist Evolution Two in One (mit 0,2 und 0,4 Düse) , die wurde mir neulich auch mal empfohlen?

aber hat die das auch, das ich immer weiter drücken muss, bzw ist es bei allen? oder nur bei meiner?

trotzdem, muss stetig aber meiner meinung nach das gleiche kommen...

so ist es beim auto doch auch, gas geben, fuss gleichhalten, gleiche leistung, und nicht immer weiter und tiefer drücken müssen, dass das auto gleich schnell fährt.
06.04.2017 10:14 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe mir mal ne billige mit 3 verschiedenen Nadeln und Düsen geholt (glaube bei 25€ rum).
Da habe ich die 0,5er Nadel drin um große Flächen zu machen,dafür reicht so ne Gun.
Für kleinere Sachen bzw feinere ,sollte man schon nen bissel was kleineres nehmen.
Für deine Modelle geht auch ne 0,5er Düse und Nadel,aber auch ne 0,4er sollte da gehen.

Die Evo geht auch (hab ich auch,aber noch nicht nutzen können),ich dachte nur weil du eh wenig Geld für deine Momentane Ausrüstung ausgegeben hast,sollte es auch nicht viel kosten.
Deswegen die Empfehlung zur Neo oder Ultra.
Als vergleich,ich habe nur alleine für Gun und Kompressor ca. 500€ hingelegt und da ist noch keine Farbe oder sonst was dabei.

Nein,gute Guns sollten ein gleichmäßiges Sprühbild ermöglichen,natürlich hängt das eben auch von einem sauberen Gerät und der richtigen Verdünnung ab.

Je mehr man sich in das Thema einliest,desto ehr stellt man fest,das man bei einer Gun für 40€ nicht viel erwarten kann,auch wenn es bestimmt mal eine Ausnahme gibt.
Und bei dem Kompressor ist es auch so,der macht erstmal das was er soll,aber wie lange er das tun wird,das weiß man nicht.
Ich denke du nutzt zu viel Druck,weswegen der Kompressor zeitig wieder anspringt um den Tank zu befüllen und deswegen auch so schnell heiß läuft.

Anders würde es bei einem Öl Kompressor aussehen,der wird nicht so schnell heiß und auch bei einem halb so großen Tank wo er öfter anspringen muss,arbeitet er auch nach Stunden noch zuverlässig.

Wenn du bei deiner jetzigen Gun noch eine größere Nadel und Düse dabei hast,dann mach die mal rein,verdünne ein bissel mehr und schau dir dann mal das ganze an.
06.04.2017 11:52 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Barni
Also ich habe mir mal ne billige mit 3 verschiedenen Nadeln und Düsen geholt (glaube bei 25€ rum).
Da habe ich die 0,5er Nadel drin um große Flächen zu machen,dafür reicht so ne Gun.
Für kleinere Sachen bzw feinere ,sollte man schon nen bissel was kleineres nehmen.
Für deine Modelle geht auch ne 0,5er Düse und Nadel,aber auch ne 0,4er sollte da gehen.

Die Evo geht auch (hab ich auch,aber noch nicht nutzen können),ich dachte nur weil du eh wenig Geld für deine Momentane Ausrüstung ausgegeben hast,sollte es auch nicht viel kosten.
Deswegen die Empfehlung zur Neo oder Ultra.
Als vergleich,ich habe nur alleine für Gun und Kompressor ca. 500€ hingelegt und da ist noch keine Farbe oder sonst was dabei.

Nein,gute Guns sollten ein gleichmäßiges Sprühbild ermöglichen,natürlich hängt das eben auch von einem sauberen Gerät und der richtigen Verdünnung ab.

Je mehr man sich in das Thema einliest,desto ehr stellt man fest,das man bei einer Gun für 40€ nicht viel erwarten kann,auch wenn es bestimmt mal eine Ausnahme gibt.
Und bei dem Kompressor ist es auch so,der macht erstmal das was er soll,aber wie lange er das tun wird,das weiß man nicht.
Ich denke du nutzt zu viel Druck,weswegen der Kompressor zeitig wieder anspringt um den Tank zu befüllen und deswegen auch so schnell heiß läuft.

Anders würde es bei einem Öl Kompressor aussehen,der wird nicht so schnell heiß und auch bei einem halb so großen Tank wo er öfter anspringen muss,arbeitet er auch nach Stunden noch zuverlässig.

Wenn du bei deiner jetzigen Gun noch eine größere Nadel und Düse dabei hast,dann mach die mal rein,verdünne ein bissel mehr und schau dir dann mal das ganze an.


hi

danke fir für die antworten.
aber ich frag mal andersrum, was heißt wenig oder viel geld bei airbrushen?
ich finde meins, nicht wirklich wenig für ein hobby, wo man nicht weiß, ob es klappt oder man es kann... und beides hat sich bei mir ja gezeigt, nix geht, frust sitzt sehr hoch!!!!

und ich hab ja erst 80€ Revellsystem und nochmal 30 Revellfarbenbezahlt, dann bei dem anderen Händler 150€ kompressor + pistole und mittlerweile, sparmax , drehtellers, farbe nochmal 100-150 ausgegeben.
find ich nicht wenig, dafür das nichts ordentliches kommt und immer nur mist passiert, wie haftungsprobleme auf dem 3d druck(anderes thema) und das was hier ist...

ich bin auch immer noch der meinung (außer du hast nen paar millionen auf dem konto), keiner fängt mit einem porsche an autozufahren, es muss ja auch kein golf 2 sein, doch mittelklasse sollte es schon sein, das man was machen kann... und da hatte ich mich auf das geschäft verlassen.

nein leider hab ich keine 2. düse oder nadel bei mir bei...

wie reinige ich die düese richtig? ich lege sie ja in vedünnung rein und blase sie dann nochmal durch mit druckluft.

zu viel druck ja, kann stimmen es wurde mir ja 2bar im geschäft erklärt aber im letzten video, nutze ich ja 1bar nur noch.

wie sind den die pistolen, die du nun genannt hast ein zu schätzen? qaulitätsmäßig im ranking?

Neo oder Ultra oder Evolution, oder wurden noch andere genannt?

ich habe mir nun eigentlich überlegt, das ich noch einmal eine bestelle, ausprobiere, und schaue obs dann geht !
daher würde ich mich über hilfe sehr freuen
06.04.2017 13:37 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Sprühfix Sprühfix ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1.493
Herkunft: bei Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verdünnung?
ich hoffe die Dichtungen sind Lösemittelfest, sonst quillen die auf und bald lösen sie sich auf.
beim Verkauf von Pistolen steht normalerweise dabei, wenn sie Lösemittelfest sind.
aber selbst dann würde ich keine Verdünnung sondern Aceton nehmen.

ich würde von den 3 Pistolen die Neo als letzte nehmen.

gibts in deiner Gegend keinen Airbrusladen der Schnupperkurse anbietet?
da könntest du mehrere Pistolen ausprobieren und würdest bei Problemen erklärt bekommen obs an dir liegt.
so ein 1-Tageskurs finde ich gut für einen Anfänger.
oder schau mal über >Karte< rechts oben ob nicht ein erfahrener aus dem Forum in deiner Nähe wohnt, den würde ich mal anschreiben und fragen ob er sich nicht mal 50€ oder so verdienen will für nen Tageskurs.

Guido

__________________
>Platzhalter für neugescheide Sprüch<
06.04.2017 14:39 Sprühfix ist online E-Mail an Sprühfix senden Homepage von Sprühfix Beiträge von Sprühfix suchen Nehmen Sie Sprühfix in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gesagt getan!

tolle idee, hätte ich gar nicht drang edacht, der user MIKA ist bei mir 20km weg.

Ist er bekannt?

Wäre sehr unversämt dich einmal zu bitten, mir meine eine, die du dir / mir empfelen würdest mal raus zu suchen?
Es sind ja doch duzende auf der Seite....
06.04.2017 15:09 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Sprühfix Sprühfix ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-2879.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 1.493
Herkunft: bei Würzburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da du dich kaum vorgestellt hast, weiß ich doch gar nicht woher du kommst.

Guido

__________________
>Platzhalter für neugescheide Sprüch<
06.04.2017 17:21 Sprühfix ist online E-Mail an Sprühfix senden Homepage von Sprühfix Beiträge von Sprühfix suchen Nehmen Sie Sprühfix in Ihre Freundesliste auf
reeves
Mitglied


Dabei seit: 27.12.2016
Beiträge: 34

Themenstarter Thema begonnen von reeves
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, das raussuchen war auf eine Airbrush bezogen, die ich kaufen soll smile
06.04.2017 21:10 reeves ist offline E-Mail an reeves senden Beiträge von reeves suchen Nehmen Sie reeves in Ihre Freundesliste auf
Barni Barni ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 66

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also Millionen hab ich nicht auf dem Konto und den Betrag den ich für mein Equip ausgegeben habe (ohne Farben) der bezieht sich auf Mittelklasse ;-)
Mein Kompressor ist der Sil Air 20A und das ist noch der "Billigste" bei den Öl-Kompressoren.
Dazu die Evo im 2 in 1 Set mit nochmal ca. 160€ und nen Schlauch für 10€,da biste bei rund 500€ und wie gesagt,das ist Mittelklasse,hält dafür aber auch ewig.

Ich hab mir am Anfang auch gedacht,ach komm,mal eben 200€ in das Hobby investieren und das wird schon reichen,aber je mehr man sich eben in dieses Thema beliest,desto mehr merkt man,das 200€ nicht reichen.

Ich habe mir das auch nur nach und nach gekauft und nicht alles auf einmal.
Bis ich überhaupt was damit anstellen konnte ,vergingen schon mehrere Monate.
Achja und ich bin auch noch Anfänger,denn bis jetzt habe ich nur ein Projekt fertig gemacht,liegt aber auch daran,das ich kaum Zeit habe.

Gerade das Kleinkram schlägt auch nochmal ordentlich zu.

Es kommt eben drauf an was du jetzt für eine gute Mittelklasse Gun ausgeben möchtest.
Zu Empfehlen sind die H&S Ultra und die H&S Evolution je im 2 in 1 Paket.
Welche du nimmst mußt du da leider selbst entscheiden,es ist ja immerhin ne Preisfrage,aber um es dir vielleicht leichter zu machen,gutes Equip lässt sich auch gut wieder verkaufen,falls es doch nicht hin hauen sollte.
Schlechtes Equip will keiner haben und da ist das Geld ehr für die Tonne.
07.04.2017 11:36 Barni ist offline E-Mail an Barni senden Beiträge von Barni suchen Nehmen Sie Barni in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Airbrush Forum » Airbrush » Ausrüstung » Warum kein gleichmäßiges sprühen?`Video zum ansehen

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH