Rich AB 200

  • Fange grade erst mit Airbrush an, und wollte mal wissen was ihr von der Rich AB 200 als Anfängerpistole haltet. Bin erst 14, und habe deswegen noch nicht so viel Geld zur Verfügung. Wollte mir entweder zwei Rich AB 200, oder Eine Rich AB 200 und eine AB 300 holen.


    Freue mich auf eure Antworten

  • Adler, Wölfe, Indianer, usw.


    Das ganze halt erst mal auf Papier, aber dann später auch auf Autolack.



    PS: Kann ich zum brushen auch normalen Autolack benutzen, wenn ich den im richtigen Verhältnis verdünne?

  • okay
    Aber alles freihand?
    Oder ahst du Schablonen dafür?
    @Klar, wenn die Pistole das mitmacht:P

  • Kannst du das denn mitm Bleistift gut?;)


    Naja is bei den meisten unterschiedlich soweit ich weiß:-O
    Und ich benutz meistens die original Airbrush lacke:-O

  • Naja, ich sag mal ich kann nich grade schlecht zeichnen, also wenn ich mir das bild daneben lege klappt das schon ganz gut.


    Die Airbrushfarben sind ja aber nicht grade billig.

  • Okay, dann ist die denke ich keine schlechte wahl;) wobei ich dann 200 und 300 nehmen würde, wenn nicht sogar ne 0,4er oder 0,5er Düse;)
    Denn du wirst feststellen, dass es gerade am Anfang viele große Flächen gibt (auf Auto sowieso:D) und da ist ne 0,2er Düse sehr "anstrengend":p
    Was die Farben angeht klar sind sie teuer..
    Aber bis jetzt hatte ich damit 0 Probleme beib brushen.. nicht verstopft und gar nix;)
    Und Lack ist auch nicht gerade billig ;)

  • Ich hab ja schon ne 0,3er (allerdings für 15€von Ebay) für größere Flächen is die allerdings gar nich schlecht, also für´n Hintergrund


    Im Vergleich zu Airbrushfarben aber schon günstiger

  • Okay, was fürn Kompressor hast du denn, dass du 3 Airbrushpistolen willst?:p
    Also für solche Sachen würde ich bald sagen reichen 2:-O
    Btw. Ich hab ne Iwata Revolution, die hat 0,5er Düse, aber solche Sachen kann man damit trotzdem recht gut brushen:P
    Ps. Name von der 0,3er? bei 15€ würde ich bald sagen, dass du da auf jedenfall keine Lacke reinpacken solltest:-o



    Ja ok, müsste man Vergleichen:P
    Hab damit nicht soviele Erfahrungen sorry:P
    Bei den Farben hab ich bis jetzt Schmincke gehabt, und Probier jetzt Createx Autoair;)
    Bis jetzt alles einwandfrei:P

  • Also im Moment brush ich mit ner Druckluftflasche von der Feuerwehr.:D


    Die is von keiner Marke, also steht jedenfalls nichts drauf, und bei der Anzeige auch nich.

  • Auch nicht schlecht:D
    Ist der Druck da nich n bisschen hoch?:D


    Oha :P dann solltest du damit kein Lack verarbeiten:P


    Aber btw wenn du viel brushen willst, hat die Ab 200 ziemlich kleinen Behälter für Farbe:P
    Wenn du was vernümftiges haben willst würde ich bald sagen hol dir ne Evolution two in one;)
    Da hast du 0,2 oder 0,4 mm Düse und 2 verschieden Groß Farbbecher

  • Achso:p


    Ja kannst du rein theoretisch auch nehmen, wobei ich dann eher die evolution nehmen würde, 7 € mehr, aber du hast eben mehr möglichkeiten damit;)

  • Hallo,
    die Rich Ab 200 ist eine sehr gute Pistole.
    Die Rich AS2 ist noch einen Tick besser.


    Wobei die Rich AB 300 meiner Meinung nach ein richtiger Allrounder ist.
    Damit sprüht man so fein wie mit der AB 200, aber hat durch die größere Düse und den größeren Becher mehr Spielraum nach oben.


    Gruß
    Maro