Kompressor von Amazon / Wiltec

  • Hallöchen,
    mein Erster Beitrag hier aber ich muss jetzt einfach mal mein erfahrungsberichte loswerden.
    Ich habe mir am 27. Juni über Amazon ein Airbrush Kompressor gekauft Vertrieben wurde er von der Firma wiltec. http://www.amazon.de/gp/produc…OB5W/ref=ox_ya_os_product - Zwei Fünf sterne bewertungen und der Preis für 80€ reichten mir sodass ich zuschlug.
    Dazu habe ich mir von der gleichen Firma einen schlacuh und eine Pistole gekauft. Unter Wird oft Zusammengekauft standen die 3 Artikel so aufgereit also alle in den Einkaufswagen gepackt und bestellt.
    Nach kurzer Zeit kam das Paket bei mir an. Zuerst fiel auf das die Falsche Pistole geliefert wurde also eine Email an den suppourt geschickt es kam postwendend ein Retourlabel von DHL also Spritze weggeschickt und nach wenigen Tagen kam die richtige Spritze an. Naja kann ja mal passieren...
    Der bei den Bestellung mitgelieferte schlauch hatte natürlich ein 1/8Zoll aussengewinde und ein 1/4 Zoll aussengewinde - Passte also nicht auf die Pistole/Kompressor na super.... Anfängerpech.


    In der Zwischenzeit kaufte ich mir auch noch eine FineTune dabei gab es zwar auch kleine Probleme diese wurden jedoch schnell und Kompetent sowie nett geregelt!


    Nachdem alles endlich da war konnte ich alsoo anfangen zu brushen. Anfangs ging alles ganz gut. Klar der Kompressor war ein Dauerläufer bildete sich also Kondenzwasser mit einem Wasserabschneider an der Spritze war auch das Problem schnelll gelöst!


    Letzte Woche samstag war ich wieder mal am Malen. Plötzlich hörte ich ein leises Pfipen/jaulendes geräusch ähnlich wenn die Nadel verschmutzt ist. Also die FineTune auseinander gebaut und gereinigt. Pfipende geärusch war immernoch da. Ich merke das das geräusch aus dem Kompressor kommt. Ausserdem hielt er den Luftdruck nicht mehr konstant bei 2Bar er musste im Leerlauf alle paar sekunden nachpumpen und beim Brushen sank der Druck von 2bar auf UNTER 1.5BAR!!


    Also eine email an den suppourt geschrieben woran das den liegen könnte?
    Es kam eine sehr interresante Mail zurück darin hieß es unter anderem:"
    Ihre Fehlerbeschreibung lässt auf einen bereits bekannten Fehler schließen...."
    Es folgt eine ausführliche Beschreibung wie der Fehler zustande kommt und was ICH dagegen machen kann.. Danach der Tolle zusatz:
    "Sollten Sie diese Arbeiten nicht selber ausführen können oder wollen, können wir dies für Sie ausführen. Bitte beachten Sie dass hierbei die Kosten zu Ihren Lasten fallen, da dieser Defekt auf mangelnde Wartung zurück zu führen ist. Für den Transport von Ihnen und zu Ihnen zurück berechnen wir 11 Euro ,Für die Reinigung müssen wir Ihnen 25 Euro in Rechnung stellen. Sollten Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen möchten, dann teilen Sie mir dies einfach mit, dann erhalten Sie die notwendigen Unterlagen."



    Der Kompressor der bei Amazon als Wartungsfrei angeboten wurde war also nach 1 Monat defekt -> aufgrund Falscher bzw. mangelnder wartung und die Firma wollte 35€ für die Reperatur haben!!!


    Ich habe mich tierisch per mail aufgeregt das das für mich Betrug ist. Es kam keine Antwort mehr zurück erst als ich über amazon den Fall geschieldert habe kam eine mail zurück auch darin hieß es wieder:


    "ich möchte hier erst einmal, bei allem Verständnis für Ihren Unmut, unseren Techniker in Schutz nehmen. Bei Ihrer Fehlerbeschreibung ist er erst einmal von einem Standartfehler ausgegangen. Leider ist es häufig so, dass die Wartungsarbeiten an diesen Kompressoren nicht richtig ausgeführt werden. " ( Wartungsarbeiten an einem Wartungsfreien Kompressor ja ne ist klar!!)
    Mit dem Hinweis den Kompressor doch zu öffnen um zu gucken ob es wirklich daran liegt!
    Hätte ich das gemacht währe die Garantie sofort flöten gegangen wieder habe ich mich per mail beschwerd also wurde mir zähneknirschend ein DHL Retouren Label geschickt auf nachfrage wurde mir versichert das die Reparatur diesmal aus Kulanz erfolgt und mich nichts kostet. Sehr nett....


    Soweit so gut am Dienstag erhielt ich eine Mail:
    "Wir haben Ihre Ware überprüft. Die Ware wurde von uns instandgesetzt , so dass wir bedenkenlos eine Rücksendung des Produktes veranlassen können.


    Wir haben an der Ware folgende Arbeiten durchgeführt:


    Wartungs-Regeleinheit ausgetauscht
    Zylinderkopf abgedichtet
    Probelauf durchgeführt"


    OKay gestern den Kompressor bekommen. angeschlossen und der Luftdruck war auf 4 Bar eingestellt und das für ein Airbrush kompressor. Naja auf 2Bar runtergeregelt und was fiel sofort auf? Man hört ein Deutliches Zischen des aus dem Kessel des Kompressor zu kommen mag. Ich habe mal den Schlauch gewechselt um ein Fehler von meiner Seite auszuschließen ohne erfolgt. Man hört weiterhin ein deutliches Zischen und im Leerlauf muss der Kompressor ca. alle 10sekunden nachpumpen da der Druck auf unter 2 Bar gesunken ist. Na super. Trotzdem hatte ich lust ein wenig zu brushen. Nach ca. 10 Minuten fing die Airbrush plötzlich an zu spucken überrascht sah ich das der Wasserabschneider der Pistole bis zum Rand gefüllt ist. Ich dachte mir erstmal nichts dabei leerte ihn und machte weiter. Plötzlich merke ich wie der Tisch deutlich mehr wackelt als vorher. Der kompressor erzeugt von jetzt auf gleich sostarke Vibrationen das er beim anlaufen über den Tisch wandert und ich ihn alle 2 Minuten in die Mitte schieben muss damit er nicht runterfällt. Kurze zeit später war der wasserabschneider der Pistole wieder bis oben hin voll.


    Entnervt machte ich eine mehrstündige Pause. Etwas später noch ein Versuch gestartet. Selbe Probleme so Starke Vibration das der Kompressor wandert Kompressor nicht dich - Extrem viel Kondenzwasser bildet sich nach wenigen Minuten.


    Soviel zu Thema: Wir haben Ihre Ware überprüft. Die Ware wurde von uns instandgesetzt , so dass wir bedenkenlos eine Rücksendung des Produktes veranlassen können.


    Also wieder eine Email geschrieben. Nach mehreren Stunden kam dann die selbe Computer generierte standart mail die ich mittlerweile zum dritten mail (innerhalb von 1 Monat) erhalten habe mit dem Inhalt wie leid es ihnen doch tuht falsche bzw. Ferhlerhafte ware bekommen zu haben und den Kompressor zur Überprüfung einzuschicken.
    Da war der Punkt erreicht wo mir endgültig der Hut hochging und ich heute morgen angerufen habe und die Damen am Telefon mir zuerst anbieten wollte einen neuen kompressor zu schicken. Worauf ich nur gesagt habe das es mir lieber währe mir das Geld zurück zu überweisen damit ich mit dieser Firma nichts mehr zu tuhen habe. Nach mehreren Minuten in der Warteschleife willigte sie dann ein.


    HAbe den Kompressor gerade zur Post gebracht und bin gespannt ob und wieviel Geld ich wieder bekomme.
    Nach al den erfahrung habe ich getrost lust meine ganzen sachen die ich mir in den Letzten Wochen gekauft habe auf ebay zu verticken. Da ich jedoch weiss das ich dann mit einem Minus daraus gehe und es ja doch irgendwie spass macht werde ich jetzt wohl etwas mehr geld investieren müssen um mir bei einer gescheiten Firma was vernüftiges zukaufen. Wo ich weiss das es dort wenigstens eine vernüftigen suppourt gibt!



    Dennoch sollte das einfach eine Warnung vor diese --- Formulierung entfernt --- Firma sein. Ich habe auch gestern eine Chat session mit einem Amazon mitarbeiter gehabt der das ähnlich sah und den ganzen vorgang an die Abteilung für externe Verkäufer weiter gibt. Dennoch HÄNDE WEG.


    Ich werde eine ähnliche Rezession auch noch unter den Kompressor setzen um neu anfänger zu Warnen!!

  • Ich kann Deinen Unmut verstehen, aber ich musste aus rechtlichen Gründen gewisse Attribute aus deinem Beitrag entfernen, um entsprechende Folgen für das Forum zu verhindern.

  • Hiho
    Das ist natürlich mist wenn man am Anfang so ein Pech hat . Hatte am Anfang mir auch nen Billigset zu gelegt und es bereut. Es gibt viele sehr gute Airbrush Händler im Netz die gute Kompressoren verkaufen , die auch nicht viel teurer sind. Oder suche dir nen Händler in der Nähe mit dem du direkt über Probleme mit Ausrüstung sprechen kannst. Mein Kompressor war auch Defekt aber mein Händler hat ihn sofort gegen ein neuen sogar Hochwertigeren Kompressor ausgetauscht . Hier im Forum findest du immer wieder Links und Namen von guten Händlern. Also Kopf hoch !!


    Gruß Shogar

  • Das alles ist sicherlich sehr ärgerlich und ich verstehe Deinen Unmut.
    Was ich aber nicht verstehe ist, dass man nicht die Firmen nutzt die Sachverstand haben und vor allem Anfänger beraten können und auch tun.
    Zwei von diesen Firmen stehen auf dieser Forenseite.
    Also warum immer wieder diese "Überraschungseier" kaufen, die funktionieren können, oder auch nicht.
    Ich habe mit Schweinfurt immer die Besten Erfahrungen gemacht und teuerer kommen die Sachen letztendlich auch nicht.


    Gruß
    Werner

  • Eigentlich bin ich zum Airbrushen auch nur gekommen um Karosserien zu lackieren dafür sollte sowas reichen. Wenn man für ein Kompressor 80€ bezahlt und das eine echte Firma aus Deutschland ist sollte man schon ein gewisses mass an Professionalität und Qualität erwarten wenn ich etwas NoName aus China per ebay bestelle wundert es mich nicht wenn das ding nach einem Monat den geist aufgibt aber so wie mit mir dem Kunden umgesprungen wurde -25€ Für Reperatur des wartungsfreien Kompressor der aufgrund mangelnder Wartung kaputt ist und die anschließende "Reperatur" ist für mich einfach nur Dreist. Klar können fehler mal passieren aber innerhalb von 1 Monat soviele von einer Firma spricht für sich...


    Mit Dieduese.de und Onlyairbrush.com habe ich bisher gute erfahrungen gemacht und dort werde ich demnächst auch meine sachen beziehen.

  • Hi!


    Das verstehe ich nicht.....du bist doch nicht im Ernst davon ausgegangen daß man für 80€ einen guten Kompressor aus deutscher oder italienischer Produktion kriegt,oder?
    Es sollte sich doch eigentlich inzwischen schon rumgesprochen haben daß es bei solchen niedrigen Preisen nur billigste Importware sein kann,egal welchen auch noch so deutsch klingenden Name der Verkäufer "seinem" Produkt gibt.


    Der Candyman

    Qualität bedeutet,der Kunde kommt zurück und nicht die Ware.....

  • hallo
    wieso glaubst du , das die meisen von uns
    300 euro oder mehr ausgeben in ein kompi um in dieser hobby einzusteigen :rolleyes:
    den stress hättest du dich sparen können
    in den , das du mit den sufu
    in airbrush forum , rein gelesen hättest
    so ein ding für ab und zu ein modell auto 1 . 43 zu lackieren
    kann ok sein ,
    für kunst airbrush , nicht
    jean luc ;)

    [B]Rechtschreibfehler sind Spezial Effecks meiner Tastatur!!!![

  • Das man für 80€ keine Profi gerätschaften bekommt und abstriche in der QUalität hinnehmen muss steht ausserfrage. Auch das mal was kaputt gehen kann ist immer möglich Obwohl der Kompressor max 10Std lief. Mir geht es halt vorallem darum wie mit dem Kunden umgesprungen wird so ein verhalten würde mich bei eine China ebay Firma nicht wundern bei einer deutschen Firma die die Sachen offiziel über Amazon vertreibt ist dies jedoch nicht hinnehmbar und das sah auch der Amazon mensch so mit dem Ich gesprochen habe.
    Es sollte halt einfach eine Warnung für andere Newbies sein die für 100€ in ein fremdes hobby reinschnuppern wollen (was fürs reinschnuppern schon recht teuer ist) oder was fürs Nail Design - Modellbau etc suchen. Ich für meinen Teil habe definitv daraus gelernt und gebe im zweifel mehr aus und bei Firmen die aufs Airbrush Spezialisiert sind

  • nicht aufregen, sondern cool bleiben ;)


    der lieferant hat einmal erfolglos nachgebessert. was steht in den AGB des lieferanten?
    prinzipiell wäre das jetzt der zeitpunkt für eine ersatzlieferung oder gar einen rücktritt vom kaufvertrag.

  • Wie gesagt ich bin von dem Vertrag zurück getreten und die Firma hat mir 80€ gutgeschrieben die allerdings noch nicht bei mir angekommen sind.


    Habe aufjeden Fall 100€ mehr investiert und mir bei onlyairbrush einen neuen Kompressor bestellt hoffe das der Montag bei mir ankommt!

  • Guten Abend,tja ich hatte auch einen Wiltec Kompressor und das gleiche hatte ich auch schon,dann vom Service die gleiche Antwort bekommen und per E-Mail eine Reparaturanleitung !Klasse!!Also das Ding zerlegt und dann wieder zum Laufen gebracht!!Gestern wieder das gezische und Gerüttel im Magnetventil und dann war´s genug!!!So ein China Dreck Verdammt noch mal!!Ich habe mir Gestern dann gleich einen Neuen Kompressor Bestellt und zwar keinen WILTEC Dreck mehr!!!Diese Woche soll mein Neuer SILAIR 50 Kompressor geliefert werden!!Ich hoffe damit sind jetzt die Probleme vorbei und es geht jetzt ohne während der Arbeit das Reparieren anzufangen!!!Zum Kotzen ,ich wollte mir sowieso einen größeren Kompressor kaufen,hätte auch ein großer Wiltec werden können,aber so!!!Ne die sind einfach alle zu blöd und lassen das Geld auf der Strasse liegen,hätte das Ding etwas getaugt hätten die Murkser wieder Geschäft gemacht,so haben Sie wieder eine Negativbewertung und einen verlorenen Kunden!!
    Mfg Reiner

  • Herzlichen Dank,habe den Kompressor noch geringfügig umgebaut und
    jetzt ist es so wie ich es mir Vorstelle!!
    Mfg Reiner