mini hvlp spritzpistole

  • wollte euch mal von meiner billig hvlp pistole aus der bucht berichten. hier mal der link dazu:
    http://www.ebay.de/itm/1509743…1439.l2649#ht_2281wt_1271


    ich habe mir die pistole für das grundieren meiner tabletop figuren gekauft, da die grundierung von der viskosität doch etwas dickflüssiger ist.


    die gun hat eine 1mm düse durch die man schon ordentlich was durchjagen kann. habe die grundierung mit verschiedenen drücken von 1,5 - 3,5 bar gesprüht. letzendlich bion ich dann vom spritzbild bei ca 1,8 geblieben.


    die gung erfüllt voll und ganz ihren zweck und mann kann an den 3 einstell rädchen den druck, die federspannung und den sprühstrahl regulieren. sicherlich wird das bei einer teureren pistole besser funktioniern, feinjustierung ist halt hier eher ein fremdwort aber eine gewisse einstellung ist schon möglich.


    aber für 16 euronen kann man nichts falsch machen.


    so in diesem sinne preis leistung -> daumen hoch


    gruss oli

  • hey,


    ich hatte mal so ne ähnliche. so um die 28 euro.
    1 mal klarlack gesprüht...- futsch


    für lösungsmittelfreie farben vllt. noch kurzfristig tauglich


    Rolli

  • Auch wenns schon was älter ist.Mit welchem Kompressor nutzt ihr solche Guns? Ich suche z.Z einen Kompressor der für sowas geeignet ist komme aber aufgrund des hohen Luftbedarfs immer an Baumarktkompressoren aus.


    Ich möchte gern mit ner Gun flüssig Maskierfilm auftragen. Denke das geht am ehesten mit ner Mini Jet oder der oben erwähnten.

  • Da wirst Du immer bei Baumarkt-Kompressoren landen.


    Die benötigte Luftmenge kann man zwar auch mit Airbrushkompressoren bereit stellen, so ein Kompressor liegt dann aber jenseits der 1000€-Grenze.


    Gruß,
    Arne

  • Danke Arne.Das habe ich befürchtet. Dann muss ich mal sehn ob ich mir so nen Radaubruder in den keller stelle.Im netz habe ich bisher keine unter 90db gefunden....

  • Ich hab auch so eine, und das schon mindestens 6 Jahre. Und die gleiche in grün noch. (ist die größere nur) Die blaue jedoch ist letztes Jahr die Dichtung kaputt gegangen. Ersatzteilbestellung lohnt sich nicht bei dem Preis. Da kann man gleich ne neue kaufen.


    Man kann Glück haben mit solchen Pistolen oder auch nicht. Hatte mal ne silberne, die war voller Silikonreste die einfach zu viel waren zum reinigen. Daher ging diese wieder zurück.


    Bei der blauen und grünen hatte ich Glück. Verarbeitung war auch gut.


    Gruß Daniel

    Pistolen: H&S , Iwata, Revell
    Kompressor: Euro-Tec 50A u. Sparmax Saturn 40A
    Schneideplotter: Refine EH360
    Farben: Schmincke, Hansa & Wicked