Hart Plastik Karosserie airbrushen, Frage über Fragen...

  • Hallo Leute!


    Ich stehe vor folgendem Problem. Ich möchte meinen Wagen flächige via Airbrush lackieren. Airbrush macht mir wirklich Spaß, deswegen möchte ich es nicht via Dose machen. Als Farben habe ich die Hansa Pro Color Farben, die ich damals im Set dazu bekommen habe.
    Die Pistole ist eine Evolution Silverline mit 0,2er Düse, zum flächigen Auftrag ja eher nicht so geeignet. Der Kompressor ist ein Öl betriebener von Hansa.
    Als ersten Schritt habe ich die Karosserie via Tamiya Grundierung versehen. Jetzt will ich die Karosserie mit Airbrush versehen. Sind die Hansa Pro Color Farben dafür geeignet, oder sollte ich eher andere Farben verwenden? Nachdem die Karosserie eher größer ist weiß ich auch nicht genau ob ich mir eine Pistole mit größerer Düse 0,4 kaufen soll. Und welcher Klarlack ist bei Airbrush Farben empfehlenswert?


    [Blocked Image: http://img.tapatalk.com/d/14/02/16/e4y5y5ud.jpg]


    Ich habe gesucht und nix gefunden, verzeiht bitte wenn die Frage schon x-mal kam...


    Vielen Dank für die Hilfe!

  • Hi,
    ich finde die Kombination 0,2er Düse mit Hansa Farben schon in Ordnung. Du solltest eh viele dünne Schichten sprühen als eine dicke Schicht. Wenn es ein Standmodell wird, kannst Du für Klarlack den Dosenlack von Mr.Hobby (Gunze) glänzend nehmen. Aber auch dabei sind mehrere dünne Schichten mit ablüften zu empfehlen. Die Hansa Farben vertragen sich m.W. nach mit allen Klarlacken.
    CU
    Thomas

  • Danke! Es soll kein Standmodell sein, sondern wird schon gefahren. Allerdings eher langsam... Dann werde ich bei meiner Ausrüstung und Farben bleiben...


    Gruß Gert

  • Hallo Gert,
    wenn du mehrere Modelle hast zum Besprühen, könntest du dir auch für deine Evo einen 0,4 Satz Kaufen.

  • hallo
    für ein crawler zu lackieren
    würde ich nicht ein 0,2 düse benützen
    liebr 0,4 ,
    ich selbst habe 3 crawler !!!
    allen sind lackiert , und geairbrusht


    jean luc

    [B]Rechtschreibfehler sind Spezial Effecks meiner Tastatur!!!![

  • Hi,


    mach es so wie tomkg es vorschlägt das ist genau richtig.


    Wenn du nicht sicher bist ob sich der Klarlack mit der Farbe verträgt, teste es an einer nicht sichtbaren Stelle aus oder am Giessast...


    Gruß Dino

  • Danke vielmals für die Tips. Ich bin auf folgenden Klarlack gestossen, hat jemand damit zufällig Erfahrungen gemacht? Sonst würde ich den Tamina TS Klarlack verwenden... Danke für die Hilfe!

  • Ich bin nun auf Schminke Farben umgestiegen. Nun habe ich begonnen zu brushen, einmal eine Schicht weiß um das Grau der Tamina Grundierung zu überdecken. Nun habe ich allerdings folgendes Problem. Irgendwie ist die Oberfläche nun nicht ganz so fest, nicht so wie bei lackieren, sondern fühlt sich beim darüber fahren minimal klebrig an. Keine Ahnung wie man das beschreiben soll. Die Farbe hält, auch mit dem Fingernagel. Ist das normal?
    Weiters habe ich mir den Schmincke Schlusslack gekauft um die Karosserie danach zu versiegeln. Ist dieser Schlusslack hierfür geeignet? Die Trockenzeit von 7 Tagen wird natürlich eingehalten... Ich wäre für eure Tips dankbar.

  • hallo
    ich arbeite fast nur mit schmicke farbe
    auch bei mein RC modell , habe kein probleme
    alles wird zum schluss mit 2K klalack versiegelt
    manchmal muss ich ein zwichen schicht klarlack auftragen um weiter zu arbeiten , es ist aber erforderlich ein leicht schlifft auf das ganz zu machen um weiter schmicke farbe zu brushen .


    Trockenzeit von 7 Tagen habe ich nie gemacht
    ein tag ruhen lassen , dann gehts weiter !!!


    einfach auf ein nicht gebraucht teile testen !!!
    hab ich dir noch ein PN gesendet ;)


    JEAN LUC

    [B]Rechtschreibfehler sind Spezial Effecks meiner Tastatur!!!![

  • Also irgendwie sind die Schmincke Farben nicht so deckend wie ich mir das dachte. Selbst leichte Bleistift Spuren muss ich des öfteren brushen (220g Papier), va. weiß. Ich verdünne die Farbe nicht, daran sollte es also nicht liegen. Das weiß von Hansa deckt besser, aber auch nicht besonders. Bitte nicht falsch verstehen, ich will die Farben nicht schlecht reden und das Problem liegt wahrscheinlich in meinem (nicht)können. Irgendwie trau ich mich so aber nicht an den Wagen.
    Welche farbtechnische Empfehlung habt ihr für mich? Ich suche einfach "hoch" deckende Farben. Habe gesehen das Molotow bei vielen hoch im Kurs steht oder JVR?