Posts by O Lee

    Wegen Hobbyaufgabe verkaufe ich einen Teil meiner Airbrushausrüstung.
    Die Pistolen sind alle in gebrauchtem aber funktionsfähigen Zustand.
    Verwendet wurden sie im Modellbaubereich - keine Lösemittelfarben!


    - Satagraph 3 / 0,25er Düse
    leicht angelaufen vom lagern - guter Zustand VHB: 120 €
    - Devilbiss Dagr / 0,35 Düse
    kaum benutzt / guter Zustand VHB: 110 €
    - Colani / 0,4 Düse
    kaum benutzt / guter Zustand VHB: 130 €
    - Pasche Talon / 0,38 Düse
    kaum benutzt / guter Zustand VHB: 90 €


    Sata Mini-Jet 4 /Profipistole zum Klarlacken
    kaum benutzt / guter Zustand
    0,8 er + 1,0 Düsensatz VHB: 240 €


    Bilder auf Anfrage - alle Preise inkl. vers. Versand. - Abholung in 71711 Murr möglich



    Des weiteren steht noch ein großer Flüsterkompressor ( ca. 45 db) zum Verkauf,
    Marke: Dürr Dental / ca. 75 L Volumen / auch zum Klarlacken geeignet!
    Kein Versand - nur Abholung!!!!
    VHB 320 €

    Wegen Bestandsreduzierung verkaufe ich eine kaum gebrauchte
    Toricon H3 , 0,3 Düse, mit Deckel


    - minimale Gebrauchsspuren, Zustand 1-2
    - 85,00 € incl versichertem Versand
    - Bilder auf Anfrage
    - gerne Pay Pal


    Gruß Olli

    ... Danke für die Infos...
    ich probier jetzt mal einen 2 Komponenten Klarlack ( MiPA), die Farbe wird in Zukunft gesiebt... und ich probier die Hansa Pro aus - die soll gut decken und eine hohe Deckkraft bei wenig Farbauftrag haben!?


    Ich wollte einen Klarlack nehmen der mit der Airbrush zu spritzen ist - wenig Auftrag braucht, aber glänzt wie eine Speckschwarte!
    Klarlack ist notwendig da Decals auf die Autos kommen und natürlich wegen der Optik... um es auf den Punkt zu bringen:


    -Farbe muß sehr stark decken ohne alle Details zu verschlucken - wenig Farbe hohe Deckung,wenig Gewicht
    - Klarlack muß stark glänzen - aber wenig Gewicht ( Spraydose waren 3 Gramm - und sieht aus wie ne Orange!) X(


    Falls also jemand eine Alternative zum " 2K KLarlack weiß der alles erfüllt, würde mir das sehr weiterhelfen! :)
    Gruß O Lee

    Hallo an alle,


    nachdem ich vor kurzem von Dosenlack auf Airbrush umgestiegen bin habe ich jetzt folgendes Problem:


    Kurzer Bericht über meine Arbeit:
    -auto geschliffen (1500), entfettet mit Spüli und Wasser -klargespült, danach entfettet mit Silikonentferner, grundiert mit Schmincke Grundierung , geschliffen (1500), entfettet (silikonentf.), dann gebrusht mit Schmincke Prof. mit ca. 10 % Haftvermittler(Schmincke)


    folgende Probleme sind aufgetreten:
    - Farbe deckt nicht ( Morgenmittelstrahl ist besser zu lackieren ;-) )
    - nach vielen dünnen Schichten endlich Farbe drauf...
    - kleine Punkte ( wie Schleifstaub) auf dem ganzen Modell
    - finish mit 1 Komponenten Klarlack -1 Schicht "trocken" - danach Glanzschicht! -


    beide Modelle nach oben genannten Ablauf bearbeitet!
    - Das rote Auto glänzt super - hat aber viele kleine Einschlüsse
    - Das bunte Auto hat keine Einschlüsse - aber der Klarlack sieht nach dem auftrocknen wie eine Orangenhaut aus!


    Diese Art von Problemen habe ich schon bei verschiedenen Modellen gehabt und bin kurz davor den ganzen "Rotz " in den Keller zu verdammen... der Grund warum ich auf Airbrush umgestiegen bin , war der geringe Farbauftrag ( im Slotracing wird um jedes Gramm gefeilt), schöne Farbverläufe!


    Bin für alle Tipps dankbar: vor allen Dingen - welche Farbe, Createx, Hansa Pro oder doch Schmincke? ... Fehler in der Vorbereitung? ... welcher Finishlack? (wenig Gewicht - viel Glanz!)


    Pistole : Evo 0,2 Düse, Druck etwa 1,5 bar (Airbrushkomp. mit Wasserabscheider!)


    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!


    Gruß O'Lee